Ceylonfleisch

Ceylonfleisch

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.08
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

35 Min. simpel 09.03.2004



Zutaten

für
50 g Fett oder Öl
700 g Filet(s) (oder Schweineschnitzel bzw. Putenschnitzel)
Salz und Pfeffer
2 Äpfel, saure
200 ml Sahne
200 ml Brühe
3 EL Tomatenmark
3 EL Tomatenketchup
2 TL Curry
Paprikapulver
150 g Käse, geriebener
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 35 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Fleisch in dünne Scheiben schneiden, in heißem Fett rasch auf beiden Seiten anbraten, würzen und in eine Auflaufform legen. Die geschälten Äpfel über das Fleisch raspeln. Die Zutaten für die Soße in einem Topf erwärmen und scharf abschmecken. Die Soße über das Fleisch und die Äpfel gießen, mit geriebenen Käse bestreuen und bei 200 °C, ca. 20 Minuten überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Steirerin13

Hallo, meine Schwiegermutter hat sich das Rezept wieder gewünscht und es hat wieder toll geschmeckt. Vielen Dank nochmal. LG Sonja

22.11.2011 08:46
Antworten
Hemingway19

Hallo Zusammen, habe Gestern dieses Rezept eingegeben und es war wirklich sehr gut. Ich habe mich genau an die Angaben geahlten. Dazu noch die einfache Zubereitung. Wird es ab sofort öfters geben. Gruß Hemingway19

05.03.2009 16:48
Antworten
Steirerin13

Hallo, dieses Gericht hab ich schon mal gemacht. Am Sonntag gibt es das Ceylonfleisch wieder, wenn Schwiegermama zu Besuch kommt. Ich schneide die Äpfel auch in Scheiben, das sieht schön aus. Dazu serviere ich Kräuternockerl und Brokkoli. Danke nochmals für dieses tolle Rezept. Macht unheimlich viel her und ist im Handumdrehen vorbereitet. LG Sonja

30.06.2006 09:12
Antworten
inge-dinge

Hallo Sabine, super lecker dein Rezept. Ich schneide die Äpfel aber in dünne Scheiben und leg sie dann aufs Fleisch, sieht auch gut aus. Gruß Inge

10.01.2006 19:54
Antworten
pro-vit

vergessen *rotwerd* Diesmal mit Schweineschnitzeln.

09.11.2005 12:15
Antworten
brilliant

Hallo Sabine Wir haben es gerade gegessen und ich kann es absolut empfehlen - genau unser Geschmack! Mein Mann: Hm....super Lecker, hm....so Orientalisch, hm...einfach Göttlich ;-) .....Total begeistert :-))) Wir haben übrigens Basmatireis dazu gegessen! *D*A*N*K*E* für das tolle Rezept Gruss Anja

05.06.2005 14:37
Antworten
Mane

Hallo, ich habe es mit Schweinefilet gemacht und es hat total lecker geschmeckt! lg Mane;-)

13.03.2005 16:03
Antworten
Boxhamster

Hab das Rezept letzte Woche beim blättern gefunden und am anderen Tag mit nem Kumpel ausprobiert. einfach lecker !!!

03.03.2005 02:28
Antworten
hirlitschka

Hallihallo, freut mich, dass das Rezept bei euch ankommt. Noch ein kleiner Tipp: Probiert doch mal arabischen, ägyptischen oder indischen Curry für dieses Gericht aus. Das Gericht wird wesentlich interessanter und schmackhafter. Liebe Grüße, Sabine

14.07.2004 10:55
Antworten
gis

Hallo! Ich habe das Rezept zu Pfingsten ausprobiert. Zusätzlich habe ich in die Sauce noch Sambal Oelek getan. War sehr lecker! Vielen Dank für das schöne Rezept.Das wird es jetzt öfter geben.

02.07.2004 12:10
Antworten