Braten
Fisch
Gemüse
Hauptspeise
Herbst
kalt
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sellerierösti mit Räucherlachs

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.02.2011



Zutaten

für
1 Knollensellerie (ca. 500 g)
1 Apfel, säuerlich
1 Ei(er)
2 EL Zitronensaft
250 g Lachs (Räucherlachs)
n. B. Meerrettich, evtl. Sahnemeerrettich
Salz und Pfeffer
Muskat
etwas Dill
Öl zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Sellerie putzen und zusammen mit dem Apfel reiben. Beides mit dem Zitronensaft mischen und die überflüssige Flüssigkeit ausdrücken. Die Masse mit Pfeffer, Salz, etwas geriebenem Muskat würzen und mit dem verschlagenen Ei vermischen.

Kleine Rösti in Öl ausbacken. Die Rösti auf Küchenkrepp abtropfen lassen und warm oder kalt mit einer Scheibe Räucherlachs, etwas Meerrettich und Dill anrichten und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

westfalentrixe

Sehr lecker, schmeckt würziger und intensiver als mit Kartoffeln! Ich gebe allerdings noch ein bisschen Mehl in den Teig. LG Trixe

12.07.2015 16:18
Antworten