Salat
Fleisch
Gemüse
Hauptspeise
Beilage
Party
Schnell
einfach
Schwein
Kartoffel
Resteverwertung
Eier oder Käse

Rezept speichern  Speichern

Würziger Kartoffelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 3
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. simpel 31.01.2011



Zutaten

für
1 kg Kartoffel(n), (festkochend)
etwas Salz und Pfeffer
evtl. Petersilie, oder Schnittlauch
2 kleine Zwiebel(n)
2 m.-große Äpfel
250 g Schweinebraten, kalter (Bratenreste oder Bratenaufschnitt)
2 m.-große Gewürzgurke(n)
3 EL Schmand
4 EL Mayonnaise
3 TL Senf, mittelscharfer
1 EL Honig
3 Ei(er), hart gekochte
etwas Worcestersauce
Salz und Pfeffer
evtl. Gurkenflüssigkeit, (aus dem Glas)
200 g Champignons, aus Dose oder Glas

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 40 Minuten
Die Kartoffeln waschen, gar kochen, pellen und erkalten lassen. Wie die geschälten, entkernten Äpfel, den Braten oder Aufschnitt, Champignons, Eier und die Gewürzgurken klein würfeln.
Schmand mit Mayonnaise, Senf, Honig und so viel Gurkensud verrühren, dass eine nicht zu dicke Sauce entsteht. Mit Worcestersauce, Salz und reichlich Pfeffer würzen. Alle vorbereiteten Zutaten darunter mischen, nochmals abschmecken und zugedeckt ca. 2 Stunden durchziehen lassen.
Nochmals abschmecken, eventuell noch etwas Gurkensud zufügen. Zum Schluss kann man noch etwas fein geschnittenen Schnittlauch oder Petersilie darüber streuen.
Anstelle des Schweinefleisches schmeckt der Salat auch mit Rindfleisch oder gebratener Hühnerbrust.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Midkiff

Schmeckt zum dahinschmelzen gut. Gruß Midkiff

31.07.2012 22:56
Antworten