Bewertung
(8) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
8 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2011
gespeichert: 222 (0)*
gedruckt: 1.248 (6)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.11.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

200 g Geflügelfleisch (Hähnchen- oder Putenbrustfilet)
1/2  Zwiebel(n), rot
Möhre(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1/2  Paprikaschote(n), rot
3 EL Cashewnüsse
1 Kopf Chinakohl (Baby Pak Choi) oder 3 große Blätter)
  Sojasauce
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Hähnchenfleisch klein schneiden und für eine Stunde in 2 EL Sojasauce einlegen (geht aber auch ohne sehr gut). Die Zwiebeln würfeln und anbraten, bis sie glasig sind. Dann das Hähnchenfleisch zugeben. Alles zusammen goldbraun anbraten und zur Seite stellen.

Die Möhre in sehr dünne Scheiben schneiden und anbraten. Den Knoblauch würfeln oder pressen und dazugeben. Warten, bis er anfängt zu duften, dann die Paprika dazugeben. Kurz anbraten und die Cashewnüsse in die Pfanne geben.

Das Ganze unter Rühren 1 - 2 Minuten braten. Dann das Hähnchen dazugeben und Sojasauce unterrühren, mit den Gewürzen abschmecken. Den Pak Choi kurz vor dem Servieren unterheben.