Brombeer - Auflauf


Rezept speichern  Speichern

fruchtiges Dessert

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
 (43 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 31.01.2011 672 kcal



Zutaten

für
etwas Butter für die Form
450 g Brombeeren
75 g Zucker
2 EL Zucker zum Bestreuen
1 Ei(er)
75 g Zucker, braun
6 EL Butter, zerlassen
8 EL Milch
125 g Mehl
¼ TL Backpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
672
Eiweiß
7,61 g
Fett
37,27 g
Kohlenhydr.
77,30 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Den Backofen auf 180°C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter einfetten. Die Brombeeren und den feinen Zucker in einer großen Schüssel behutsam vermengen. Anschließend die Früchte in die vorbereitete Form geben.

Das Ei mit dem braunen Zucker verquirlen. Dann Butter und Milch einrühren, Mehl und Backpulver darübersieben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den fertigen Teig über die gezuckerten Beeren gießen, sodass diese vollständig bedeckt sind.

Den Auflauf nun in den Backofen geben und 25 - 30 Minuten goldbraun backen. Anschließend mit 2 EL Zucker bestreuen und noch heiß servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaliorexi

Hallo, ich freue mich sehr über so viele positive Kommentare! Die Ideen klingen super. Wir machen es übrigens mittlerweile so, dass wir einen Teil des Mehl mit Haferflocken ersetzen. Die bringen noch einen besonderen Geschmack hinein.

14.04.2020 19:45
Antworten
MaryScones

Soo lecker, so schnell gemacht, so schnell gegessen 😁. 5*

17.03.2020 19:44
Antworten
tenutacampin

Habe noch jede Menge gefrorene Brombeeren. Habe sie mit dem Zucker verrührt und langsam auftauen lassen. Ein toller Auflauf. Von mir 5*

25.02.2020 14:23
Antworten
Michimex

Ein Traum! Und so schnell gemacht. Das kommt gleich zu meinen Favoriten

06.09.2019 18:21
Antworten
Ichbinich-AT

Heute haben wir diesen wunderbaren Beombeer-Auflauf ausprobiert - mit Vollkorn-Dinkelmehl, schmeckt wunderbar! Allerdings furchtbar süß, die Hälfte Zucker tuts auch beim nächsten Mal!

30.08.2019 13:15
Antworten
Assibaby

Hallo Kaliorexi, und wir hatten ihn ebenfalls :-). Sooo einfach und sooo lecker. Es gab noch eine Kugel Vanilleeis dazu und ein bißchen Pfefferminze. Klasse Auflauf, den wir auf jeden Fall, gern auch mal mit anderen Früchten, wieder machen. HG Assibaby

07.08.2011 19:28
Antworten
Assibaby

Leider gibt es kein Foto vom Auflauf nachdem er aus dem Ofen kam, da die Jungs drängelnderweise hinter mir standen und nicht warten wollten. Wird aber beim nächsten Mal nachgeholt und dann hochgeladen. HG Assibaby

07.08.2011 19:31
Antworten
Benesch

Hallo kaliorexi, bei uns gab es den Auflauf aber mit Himbeeren. Lecker kann man da nur sagen. Danke schön für das schöne Rezept! Liebe Grüße Silvia

06.08.2011 15:36
Antworten
aurora2000

Hallo! Bei uns gabs heute deinen Brombeer-Auflauf (aber mit Heidelbeeren) und er war sehr lecker! Danke fürs tolle Rezept! lg aurora

04.08.2011 13:42
Antworten
milka59

Hallo kaliorexi, gestern gab es bei uns deinen köstlichen Brombeer - Auflauf.Obwohl es so heiß hier war,wurde er komplett verspeist.Ein wirklich traumhafter Nachtisch.Danke fürs Rezept.Bilder sind hochgeladen. Liebe Grüße Milka

03.08.2011 09:36
Antworten