Bewertung
(11) Ø3,08
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2011
gespeichert: 190 (0)*
gedruckt: 1.973 (9)*
verschickt: 18 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.12.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kürbis(se) (vorzugsweise Hokkaido)
500 g Hackfleisch, gemischt
1 großer Apfel
1 m.-großes Ei(er)
250 g Feta-Käse
200 g saure Sahne
125 ml Milch
  Salz und Pfeffer
  Chilipulver
 etwas Öl
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Kürbis in mundgerechte Stücke schneiden. Den Apfel waschen, vierteln, entkernen und relativ grob reiben.

Die saure Sahne und die Milch in ein hohes Gefäß schütten, den Feta-Käse grob in kleinere Stücke schneiden und zufügen, das Ei drüber schlagen. Mit dem Pürierstab alles zu einer sämigen Flüssigkeit pürieren und danach mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das Hack in einer Pfanne im Öl krümelig braten. Dann die Kürbisstücke und den geriebenen Apfel hinzufügen und für ca. 15 - 20 Minuten köcheln lassen.

Dann die Sauce hinzufügen und noch mal für ca 5 - 10 Minuten weiter köcheln lassen. Alles noch mal mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken. Wir essen immer Reis dazu.