Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 31.01.2011
gespeichert: 219 (0)*
gedruckt: 775 (12)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.08.2010
53 Beiträge (ø0,02/Tag)

Zutaten

200 g Schokolade, weiße
50 g Butter, oder Palmfett
50 ml Sahne
Limette(n), abgeriebene Schale davon
10 ml Wodka
10 ml Blue Curaçao - Sirup
1 Beutel Aroma (Citroback)
15  Hohlkörper
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sahne mit Butter, Limettenschale und Citroback über dem Wasserbad erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist. Weiße Schokolade dazugeben und ebenfalls so lange rühren, bis alles geschmolzen ist. Nun unter ständigem Rühren Wodka und Sirup dazugeben.
In eine Schale füllen und eine Weile in den Kühlschrank geben, bis die gewünschte Temperatur und Konsistenz erreicht ist, um die Masse in Hohlkörper oder Schokoladenschalen zu füllen.

Die Menge der Pralinen hängt von der Größe der Schokoladenschalen oder Hohlkörper ab. Da ich die Schokoschalen selber mache, bekomme ich damit im Schnitt 15 Pralinen raus. Ich verwende Zartbitterschalen, da es mir sonst zu süß wird.
Wenn noch Masse übrig ist, kann man noch weitere Pralinen herstellen oder sie einfach so vernaschen.