Käse
ketogen
Lactose
Low Carb
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Lauch - Käse Soufflé

Herzhaft würziges, luftiges Soufflé

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. pfiffig 31.01.2011 315 kcal



Zutaten

für
350 g Lauch
1 EL Olivenöl
125 ml Gemüsebrühe
50 g Walnüsse, gehackt
2 m.-große Ei(er)
2 EL Kräuter, fein gehackt, gemischte
100 g Käse, gerieben
2 EL Joghurt
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
315
Eiweiß
12,61 g
Fett
27,94 g
Kohlenhydr.
3,84 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 5 Minuten
Lauch mit einem scharfen Messer klein schneiden. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Lauch dazugeben und bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren 2-3 Minuten kurz anschwitzen. Gemüsebrühe in die Pfanne geben, Hitze reduzieren und weitere 5 Minuten leicht köcheln lassen. Lauch in eine Rührschüssel geben und mit den Walnüssen pürieren. Eigelb, Kräuter und Joghurt gut vermischen. Eiermischung in das Lauchpüree geben. Käse hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken und gut verrühren. In einer separaten Schüssel Eiweiß steif schlagen. Eiweiß unter die Lauchmischung ziehen. Mischung in eine leicht eingefettete 900-ml-Souffléform geben und auf ein vorgewärmtes Backblech stellen. Im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten bei 180°C/Gas Stufe 4 backen. Sofort servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

pizza2

Super Gericht auch für Singles und zu zweit.

15.05.2018 17:05
Antworten
liume

habs gestern probiert. (nicht mit den richtige angegebenen zutaten .. an die kann ich mich irgendwie nie halten.) hatte statt joghurt etwas schmelzkaesegenommen, nicht so viel bruehe. und noch ein paar tomaten rangemacht. unten in die auflaufform hatte ich bratkartoffeln reingelegt. hat aufjedenfall gut geschmeckt. und es war was neues fuer mich. bekommst 5 sterne.

08.06.2011 08:31
Antworten