Sesampudding mit Früchten


Rezept speichern  Speichern

Japanischer Nachtisch

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 31.01.2011



Zutaten

für
1 Glas Sesampaste (Tahin)
500 ml Milch
4 EL Zucker
½ TL Agar-Agar
500 g Früchte, frische, gemischte (Beeren, Ananas, Weintrauben, Äpfel, ...)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 15 Minuten
400 ml Milch erhitzen. 100 ml Milch beiseite stellen. Tahin und Zucker in der heißen Milch auflösen, dann das Agar-Agar mit der restlichen Milch verschlagen und in die Sesammilch geben. Die Masse in eine heiß ausgespülte Schüssel geben und abkühlen lassen.

Mit zwei EL Nocken von der Masse abstechen und diese mit frischen Früchten garniert servieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

peterlilie

Hallo Biotorte, von welcher Glasgröße wird hier ausgegangen? Grüße

31.10.2015 09:16
Antworten
Krümelkekschen86

Habe nur etwa ein halbes Glas Tahin genommen, dennoch fand ich das Ergebnis am Ende recht herb im Geschmack... Vielleicht nächstes mal noch weniger nehmen? Ansonsten schmeckt der Pudding recht nussig, in Richtung Erdnuss gehend. Sehr interessant und eigentlich recht lecker :D Mit den Früchten zusammen (ich habe Heidelbeeren genommen) schmeckt es allerdings SEHR gut! Die Früchte nehmen dem Pudding den herben Beigeschmack. MfG, Krümelkeks

24.06.2015 17:32
Antworten
Krümelkekschen86

Hallo! Wollte mich mal erkundigen, wie viel ml/gr einem Glas Sesampaste entsprechen? Habe selber eine Tube daheim und bin mir jetzt unschlüssig, wie viel ich davon verwenden sollte... MfG, Krümelkeks

09.05.2015 12:21
Antworten
Parmigiana

Hallo Biotorte, für ein anderes Rezept hatte ich ganz wenig Tahin gebraucht und saß dann (wie so oft) auf dem angebrochenen Glas. Also habe ich mich an den Sesampudding gewagt, ich fand ihn sehr lecker! Dazu gab es Heidelbeeren. Danke fürs Einstellen und Grüße, parmigiana

16.09.2014 19:14
Antworten