Gewürzkuchen mit Schokobananen


Rezept speichern  Speichern

bekömmlicher durch braunen Zucker und Dinkelmehl

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 31.01.2011



Zutaten

für
350 g Dinkelmehl
2 TL, gestr. Backpulver
200 g Butter
300 g Zucker, braun
2 Eigelb
5 Ei(er)
1 Pck. Puddingpulver (Schoko), zum Kochen
3 TL Lebkuchengewürz
1 TL, gehäuft Zimtpulver
1 Pck. Vanillezucker
4 Süßigkeiten (Schokobananen, z.B. Casali)
n. B. Milch (ca. 100 ml)
etwas Butter für die Form
evtl. Puderzucker als Garnitur

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Alle Zutaten - bis auf die Milch - miteinander verquirlen. Ich gebe immer alles in die Rührschüssel und lasse den Mixer allein für etwa 5 Minuten arbeiten. Der schafft es auch, die Schokobananen zu zerkleinern.

Mit der Milch den Teig zur gewünschten, dickflüssigen Konsistenz rühren. Meist reichen ca. 100 ml.

Das Ganze in eine gebutterte Springform mit Kranzeinsatz füllen und auf der mittleren Schiene bei 175°C (Ober-/Unterhitze) ca. 55 Minuten backen. Den Kuchen auf dem Gitter bei geöffneter Backofentür abkühlen lassen.

Der Gewürzkuchen ist durch die Schokobananen oberlecker und erinnert einwenig an Maulwurfkuchen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.