Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kirsch - Schmand Blechkuchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.48
bei 29 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 09.03.2004 306 kcal



Zutaten

für
1 Glas Sauerkirschen, (720 ml)
200 g Butter oder Margarine
190 g Zucker
1 Zitrone(n), die Schale, geriebene
1 Prise(n) Salz
6 Ei(er)
300 g Mehl
½ Pkt. Backpulver
60 ml Milch
250 g Schmand
1 Pkt. Saucenpulver
2 EL Puderzucker

Nährwerte pro Portion

kcal
306
Eiweiß
5,36 g
Fett
17,36 g
Kohlenhydr.
31,39 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Kirschen abtropfen lassen. Fett, 150g Zucker, Zitronenschale und Salz cremig rühren. 4 Eier nach und nach unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Milch unterrühren. Teig auf ein gefettetes Blech geben und glatt streichen. Im vorgeheiztem Backofen bei 200° 10 Minuten vorbacken.
Schmand und Soßenpulver mit restlichem Zucker und den restlichen Eiern verrühren. Kirschen auf dem vorgebackenem Boden verteilen. Schmandguss darüber geben und weitere 20 -25 Minuten backen. Auskühlen lassen und mit Puderzucker bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DieSusi3505

Also der Boden is wahnsinnig lecker .. hab frische Kirschen genommen .. Für mich hatte der nicht dolle genug nach Kirschen geschmeckt . Aber unwahrscheinlich lecker!! Der Boden 😍😍

17.07.2018 20:28
Antworten
CHefkoch9200

sehr lecker, leider trotz doppelt Schmand sehr flach und 1 Glas Kirschen ist mir auch zu wenig... aber mit Sahne trotzdem köstlich. vielen Dank dafür 😀

12.03.2018 18:56
Antworten
majazwerg

Sehr lecker. .Aber auch durchschnitt und nichts besonderes. .4sterne

19.05.2016 20:58
Antworten
Schlemmerlocke

Sehr lecker. Habe auch 2x Schmand und 2x Kirschen genommen. Deswegen ist er bestimmt so flach geblieben :-)))). Kann man bestimmt gut variieren. 4 Sterne. Gruß Schlemmerlocke

25.05.2013 09:18
Antworten
Koalabaerin

Ich habe den Kuchen kürzlich das erste mal gebacken und fand ihn SUPER! Ich habe vorher die Kommentare gelesen und daher den Rat befolgt doppelt so viele Kirschen und doppelt s viel Schmandguss zu nehmen und das war in meinen Augen genau richtig bzw. hätte sogar eher noch mehr als weniger sein dürfen. Das ist auch der einzige Grund, warum ich hier nur 4 und nicht 5 Sterne vergebe, weil hätte ich mich streng ans Rezept gehalten wäre das "Obendrauf" viel zu wenig gewesen. Mit der angepassten Menge definitiv ein 5-Sterne-Rezept, welches ich ganz sicher wieder backen werde. Weil es wirklich supereinfach, sehr schnell, idiotensicher und sehr lecker ist! UND außerdem schöne und einfache Variationen erlaubt. Nächstesmal versuche ich es mit Mandarinen, kann mir aber auch gut Mangos, Pfirsiche, Blaubeeren etc. vorstellen...

16.09.2011 15:03
Antworten
hackenwaermer

mit soßenpulver ist vanillesoßenpulver gemeint! schön, dass er dir geschmeckt hat bummi68!! lg hackenwaermer

12.03.2004 10:33
Antworten
bummi68

Hallöchen, gestern hab ich den Kuchen gleich ausprobiert als ich das Rezept gelesen hatte. Er geht schnell und schmeckt sehr lecker. Ich hab Vanillsoßenpulver genommen. Nächstes mal nehme ich etwas mehr Kirschen. Viele Grüße CAROLA

12.03.2004 09:20
Antworten
stuttgartpaul

Ist bestimmt wert es auszuprobieren. Vielen Dank!!!

10.03.2004 17:18
Antworten
meipia1

Hallo, das Rezept werde ich bestimmt ausprobieren ! lg, meipia

10.03.2004 08:56
Antworten
torsten-jenny

Hört sich sehr lecker an. Aber was ist mit Saucenpulver gemeint? 1 Päckchen Vanillesoße zum Kochen? Viele Grüße, Jenny

10.03.2004 08:04
Antworten