Zutaten

1 Paket Blätterteig, (6 Scheiben)
Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
300 g Hackfleisch, vom Lamm
4 große Möhre(n), geraspelt
100 g Mandel(n), gestiftelte
100 g Rosinen, (oder getrocknete Datteln)
3 EL Schmand
Ei(er)
 n. B. Salz und Pfeffer
 n. B. Kreuzkümmel
 n. B. Zimt
 n. B. Sambal Oelek, Chiliflocken o.ä.
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Dieses Rezept ist die europäisierte Version eines Gerichtes, welches ich in Marokko genießen durfte. Dort wurde eine Art Yufka-Teig verwendet und die Rolle scheinbar frittiert/ in Fett gebraten. Auch die Würzung war wesentlich intensiver... wer mag, darf also sehr gern variieren und abwandeln!

Die Rosinen in heißem Wasser einweichen und beiseite stellen. Blätterteigplatten auftauen.

Zwiebeln fein würfeln und mit dem Hack in einer Pfanne anbraten, bis das Fleisch krümelig ist. Den Knobi fein hacken und kurz mit anschwitzen. Die ausgedrückten Rosinen, Mandeln, Möhren und den Schmand zugeben und das Ganze pikant mit den Gewürzen abschmecken. Dann 1 Ei unter die Masse heben.

Die Teigplatten zu einer großen Platte ausrollen und die Füllung in die Mitte häufen. Die Ränder des Teiges mit verquirltem Ei bestreichen und den Teig zu einer festen Rolle formen.

Die Rolle mit der Naht nach unten auf ein Backblech (mit Backpapier) setzen und komplett mit dem restlichen Ei einstreichen.
Mit einer Gabel ein paar Luftlöcher hinein stechen und bei 200 C (O-/U-Hitze) für 30-35 min. in den Ofen geben.

Dazu passt Salat z.B. aus gemischten Blattsalaten mit Joghurtdressing und ein paar Granatapfelkernen als Topping.