Camping
einfach
fettarm
Frühling
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
kalorienarm
Party
Reis
Salat
Schnell
Sommer
Vegetarisch
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Couscous-Salat mit zarten Sprossen

fettarm, vitaminreich, schnell, lecker - was will man mehr?

Durchschnittliche Bewertung: 2.67
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 28.01.2011



Zutaten

für
60 g Couscous
250 ml Salzwasser
50 g Feldsalat oder Rucola
einige Oliven, schwarze
150 g Feta-Käse
160 g Gurke(n)
2 große Tomate(n)
1 Handvoll Sprossen, zarte
3 EL Olivenöl
etwas Zitronensaft
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Den Couscous in 250 ml kochendes Salzwasser rühren, vom Herd nehmen und zugedeckt quellen lassen.

Inzwischen den Feldsalat oder Rucola waschen. Feta-Käse, Oliven, Gurke und Tomaten fein würfeln. Alles zusammen mit den Sprossen in eine Salatschüssel geben. Den Couscous zugeben, mit Olivenöl und Zitronensaft übergießen. Durchmischen und mit Salz abschmecken. Schmeckt warm und kalt.

Als leichte Hauptspeise für 2 oder Vorspeise für 4 Personen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

badegast1

Hallo, vielen Dank für das Rezept. Ich habe Babyspinat genommen und statt schwarzer grüne Oliven. Gewürz kam zusätzlich Zhoug mit hinein + etwas frischer Bärlauch. Leider fand ich den Couscous nach dem zusammenfügen mit dem Gemüse sehr wenig von der Menge, und alles wurde sehr "wässrig" (durch die Gurken und Tomaten schätze ich...). Obwohl ich schon weniger Gurke und Tomate genommen habe...das war sehr schade. Ich würde auf jeden Fall mindestens doppelt so viel Couscous nehmen, oder die Gurken zumindest vorher entwässern Geschmacklich war es aber gut. LG Badegast

18.03.2014 13:52
Antworten