Dessert
einfach
Frucht
Früchte
Kinder
Party
Resteverwertung
Salat
Schnell
Sommer
Studentenküche
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Obstsalat mit Snickers

der Hit auf dem Party - Buffet von meiner Gastmutter aus den USA

Durchschnittliche Bewertung: 3.75
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 28.01.2011



Zutaten

für
3 Äpfel, grüne
2 Banane(n)
300 ml Schlagsahne
1 Beutel Schokoriegel (Minis, z. B. Snickers oder Bounty)
evtl. Mango(s)
evtl. Kokosraspel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Äpfel vierteln, entkernen, und dann grob würfeln. Die Bananen schälen, halbieren und ebenfalls würfeln.

Die Schokoriegel auspacken und am besten mit einem langen Messer längs halbieren und würfeln. Nach Belieben einige Stücke zur Dekoration vorbereiten und beiseitelegen.

Alles in einer großen Schüssel miteinander vermischen. Die Sahne steif schlagen und ebenfalls unterrühren. Wenn gewollt, jetzt dekorieren und bis zum Servieren kaltstellen.

Tropische Variation: Mango, Banane und Bounty-Riegel würfeln, mit geschlagener Sahne mischen und z. B. noch mit Kokosraspeln bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

CookingMilerna

Kleiner Hinweis noch am Rande: Macht man ein Buffet bei schlechter Beleuchtung, dann trennt man am besten ganz deutlich den Snickers-Obstsalat von herzhaften Speisen: Ein Gast der ihn noch nicht kannte, hat ihn mit Kartoffelsalat verwechselt und zu Würstchen oder Frikadellen gegessen, was keine gelungene Kombination war! *g* Ansonsten viel Spaß beim ausprobieren!

12.02.2011 15:20
Antworten