Zucchiniauflauf griechisch


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.67
 (7 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 09.03.2004



Zutaten

für
1 kg Zucchini
3 Zwiebel(n)
4 Zehe/n Knoblauch
4 EL Olivenöl
50 g Speck, geräuchert, in Würfeln
4 Fleischtomate(n)
100 g Schafskäse
1 EL Pinienkerne
1 Prise(n) Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 EL Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die gewaschenen Zucchini in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden, salzen, pfeffern und mit Mehl bestäuben, geschälte Zwiebeln in Ringe schneiden, Knoblauch hacken,
Öl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zucchini goldgelb backen, herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebeln, gehackte Knoblauchzehen und den Räucherspeck ebenfalls in der Pfanne ca. 3 Minuten anbraten.
Die Tomaten in Scheiben schneiden. Tomaten und Zucchini abwechselnd in eine Auflaufform schichten. Mit Zwiebel/Knoblauch/Speck-Gemisch und zerbröseltem Schafskäse bestreuen.
Auf mittlerer Schiene bei 180° 15 Minuten im Ofen backen.
Dazu schmeckt uns Baguette am besten, lecker ist aber auch Reis dazu.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sumse2012

Das Rezept ist der Hammer. Das könnte ich jeden Tag essen. Großes Lob!!!

13.08.2014 11:29
Antworten
wiesnase11

habe hier in Griechischen Rezepten noch nie Pinienkerne gesehen Bekomme sie auch nirgendwo.Ist hier unbekannt Geht sicher auch ohne.Kann ja Sonneblumenkerne statt dessen nehmen.Schmeckt sicher prima

25.06.2014 12:32
Antworten
Junior73

Hallo Gitte124, gestern habe ich Dein Rezept zubereitet und ich muß zugeben, das es mir außerordentlich gut gemundet hat ! ! ! Hiermit ein riesen Lob an Dich ! ! ! Mit Sicherheit werde ich es erneut zubereiten, wenn nicht in diesem Jahr, im nächsten ganz bestimmt Gruß Junior

28.07.2010 21:44
Antworten
eflip

Einfach nur lecker, frisches Baguette zum dippen - was will man mehr. Allen hats geschmeckt, besten Dank!!!

05.01.2010 13:08
Antworten
flavere

Ein wirklich leckerer Auflauf - ich hab ihn noch etwas abgewandelnt... statt Speck hab ich 125g gewürfelten Rohschinken genommen. Zusätzlich hab ich mit den Zucchini in Scheiben geschnittene (vorgekocht und geschält) Kartoffeln gebraten und in die Auflaufform geschichtet - man muss hier wirklich viel und immer wieder nachwürzen - aber dann wird's seeehr lecker :-) LG, Anne-Katrin

11.08.2009 11:46
Antworten
Munullerchen

Lecker,schon gespeichert!Hatten wir letzte Woche.Vielen Dank ,Gruß Munullerchen

25.05.2004 13:53
Antworten