Mexikanische Wrap - Pizza


Rezept speichern  Speichern

Die Alternative zum Einwickeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

40 Min. normal 28.01.2011 796 kcal



Zutaten

für

Für den Teig:

400 g Mehl
250 ml Wasser
1 Prise(n) Salz
3 EL Olivenöl
1 Pck. Trockenhefe

Für den Belag:

2 EL Olivenöl, zum Anbraten
250 g Hackfleisch vom Rind
2 Zwiebel(n), grob gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gehackt
2 TL Tomatenmark, aus der Tube
1 Pck. Tomate(n), passiert
Salz und Pfeffer
Gemüsebrühe, Instant
Thymian
Oregano

Für die Garnitur:

¼ Eisbergsalat, in Streifen geschnitten
½ Dose Mais
½ Dose Bohnen, rot
1 EL Olivenöl, zum Anbraten
1 Zucchini, in ca. 1 cm große Würfel geschnitten
Salz und Pfeffer
40 g Käse (Emmentaler), gerieben
3 TL Schmand

Nährwerte pro Portion

kcal
796
Eiweiß
30,77 g
Fett
34,86 g
Kohlenhydr.
87,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Ruhezeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Aus Mehl, Olivenöl, Wasser, Trockenhefe und Salz einen Hefeteig herstellen und 30 Minuten in der Wärme zugedeckt ruhen lassen.

Das Hackfleisch in Olivenöl scharf anbraten, Zwiebeln und Knoblauch mitdünsten, Tomatenmark und passierte Tomaten zugeben und mit Pfeffer, Salz, gekörnter Brühe, Thymian und Oregano abschmecken. Die Sauce ca. 10 Min. einköcheln lassen und dann vom Herd nehmen.

Die Zucchiniwürfel in Olivenöl anbraten und ca. 10 Min. dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Hefeteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, mit der Hackfleisch-Tomatenmasse bestreichen und im vorgeheizten Ofen (200°C Ober/Unterhitze) 25 Min. backen.

Danach auf der Pizza die Salatstreifen, die Zucchiniwürfel, den Mais und die roten Bohnen verteilen, mit geriebenem Emmentaler bestreuen und den Schmand darüber geben.
Die Pizza nochmals ca. 2 Min. in den Ofen geben, damit der Emmentaler etwas zerläuft, der Salat aber noch knackig ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jessi209

Bei uns gab es das Rezept gestern und wir fanden es alle sehr lecker.. Das wird es auf jeden Fall wieder geben! Wir haben auch mehr Schmand benutzt, aber das ist ja Geschmackssache ;-) Danke fuer das tolle Rezept!

22.04.2011 12:44
Antworten
Nudel84

Mein Freund hat das Rezept ausgesucht. Ich fands ganz toll, ist mal was anderes und ich esse gerne Bohnen und Mais,... Aber wie gesagt, es ist eben mal was anderes und deshalb nicht jedermanns Sache. Aber wir fanden es gut und werden es sicher wiederholen... Hatte ein kleines Probelm 3 Tl Schmand darüber zu verteilen, habe etwas mehr genommen... Danke fürs Rezept!

21.02.2011 19:24
Antworten