Champignon - Rahm - Nudelpfanne


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Leckeres Schnellgericht für den großen Hunger und den kleinen Geldbeutel

Durchschnittliche Bewertung: 4.22
 (16 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 28.01.2011



Zutaten

für
500 g Nudeln, z.B. Rigatoni oder Tortoglioni
300 ml Schlagsahne
100 ml Brühe
2 EL Mehl
2 kleine Schweineschnitzel
2 kleine Zwiebel(n)
1 Dose Champignons, kleine, ganz
1 EL, gestr. Kerbel
1 TL, gehäuft Salz
1 Prise(n) Pfeffer
1 EL Butterschmalz
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest garen.

In der Zwischenzeit die Schnitzel in kleine Würfel schneiden, die Zwiebel hacken. Fleischwürfel im heißen Butterschmalz scharf anbraten, dann die Zwiebeln zugeben und glasig werden lassen. Anschließend die Champignons hinzu geben und die Herdplatte auf mittlere Temperatur herunter schalten. Etwa 2-3 Minuten lang braten. Anschließend großzügig mit Mehl bestreuen und unter Rühren kurz anschwitzen, dann mit Brühe oder Wasser ablöschen. Rühren, bis eine sämige Soße entstanden ist. Danach gleich den Rahm hinzu geben, wieder kurz aufkochen lassen. Mit Pfeffer und Salz kräftig würzen und mit Kerbel bestreuen. Zum Schluss die fertig gekochten Nudeln unterrühren. Alles gut durchmischen und bei mittlerer Hitze noch 2-3 Minuten köcheln lassen.

Das Rezept kann nach Belieben, Kreativität und Vorratsschrank variiert werden, z.B. mit etwas Parmesan oder einer kleinen Dose Erbsen und Möhren. Letztere bitte ganz zum Schluss unterheben und nochmals aufkochen lassen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Gisy84

Habe das Gericht heute auch zum ersten Mal nachgekocht und bin begeistert!! Habe auch noch etwas Knoblauch und etwas Parmesan hinzugefügt und bin begeistert. *****

29.05.2021 13:58
Antworten
schaeffner_manuel

Mega lecker! Koche gerne und war echt positiv überrascht. Schell gekocht und schmeckt super :)

29.10.2020 02:11
Antworten
Smie300

Sehr Leckeres Gericht. ich habe zusätzlich noch eine Paprika reingemacht und alle Zutaten außer Nudeln und die Brühe verdoppelt

31.01.2020 17:31
Antworten
calvinbenedict

Danke (auch an die anderen) für's Lob. Das ist so ein schlichtes Grundrezept, was sich auch (je nachdem, was man grade noch so da hat) in eine leckere Nudelpfanne verwandeln lässt. Das mit der Creme Fraiche ist allerdings eine spannende Idee, werde ich auch die Tage mal probieren. Freue mich auf's Foto! :)

20.02.2012 19:56
Antworten
silvia365

Habe das Rezept heute auch nach gekocht und es hat uns sehr gut geschmeckt. Geht schnell und ist sehr sättigend. Ich habe Putenschnitzel genommen und extra noch eine Zehe Knoblauch, frische braune Champignon und die Hälfte von der Sahne, dafür etwas Creme fraiche und sauren Rahm dazu. Frischen geriebenen Parmesan und gefrorene Erbsen,Karotten und Mais und etwas frischen Schnittlauch. Bild lade ich später hoch. Danke für das gute Rezpt!

20.02.2012 13:54
Antworten
Frabziii

Ich hab das Heute auch gekocht, aber anstatt Schweineschnitzel hatte ich Fleischwurst nur gehabt ;) Aber dennoch ein sehr gelungendes Rezept. Sehr lecker u schnell gemacht ;) Super!! ;)

11.10.2011 18:55
Antworten
schnubbie1984

Also ich muss echt sagen LECKER Und so schnell zubereitet! ich fand die Konsistenz der Soße super. Uns hat es alles geschmeckt und meine Mama hat auch schon nach dem Rezept gefragt. Habe allerdings keinen Kerbel da gehabt. 5 Sterne von mir weil ich es das nächste Mal genauso wieder kochen würde ohne was zu verändern! LECKER!!!!!

31.05.2011 21:15
Antworten