Maronikuchen


Rezept speichern  Speichern

Cake mit Maronipüree

Durchschnittliche Bewertung: 3.83
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. normal 27.01.2011



Zutaten

für
200 g Marone(n) - Püree
300 g Mehl
300 g Zucker
100 g Butter, weich
2 Ei(er)
½ Beutel Backpulver
1 dl Milch
Puderzucker
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Backofen auf 180°C vorheizen.
Alle Zutaten von Maronipüree bis Milch vermengen und mit der Rührmaschine mischen. Cakeform vorbereiten. Kuchen ca. 50 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und am Schluss Puderzucker darüber stäuben.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

digesi

sehr lecker, hab ihn mit Maronimehl (statt Weizenmehl) und Birkenzucker (statt Kristallzucker) gemacht, sehr flaumig und lecker!

07.11.2018 17:56
Antworten
aleee

Mir hat der Kuchen auch sehr geschmekt. Ich hatte ihn ein bisschen im Ofen vergessen, aber zum Glück ist er nicht angebrannt. Danke für das Rezept!

31.10.2017 18:07
Antworten
malou7

habe den kuchen heut für eine motivtorte probiert...ist super lecker!! die masse reicht aber nur für eine 20er springform und ich habe 250g püree genommen weil das grad so die packungsmenge war...total lecke rnach maronigeschmeckt danke fürs rezept lg

02.03.2011 22:16
Antworten