Braten
Hauptspeise
Herbst
Mehlspeisen
Rind
Schwein
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Friedhelms gefüllte Pfannkuchen

mit Hackfleisch halb & halb

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 26.01.2011



Zutaten

für

Für den Teig:

200 g Mehl
300 ml Milch
2 Ei(er)
1 Prise(n) Salz
5 g Backpulver

Für die Füllung:

500 g Hackfleisch, halb Schwein & halb Rind
1 kl. Dose/n Champignons
1 Becher Schmand
1 Stange/n Porree
1 Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Paprikaschote(n), geröstet
Salz und Pfeffer aus der Mühle, nach Geschmack
Pfefferschote(n), rote, nach Geschmack
1 kl. Dose/n Tomate(n), geschälte
Oregano
Basilikum
Salz und Pfeffer
Parmesan, oder Gouda Käse nach Geschmack

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Hackfleisch in einer Pfanne krümelig anbraten mit etwas Pflanzenöl, die klein geschnittene Zwiebel und Knoblauch mitschmoren lassen bei kleiner Hitze ca. 10 Minuten, jetzt die Porreestange einmal längs durchschneiden und die Hälften in dünnen Stücke schneiden, so wie die Paprikaschote und
Champignons in kleinen Scheiben schneiden und alles zum dazu Hack mischen. Kurz mit anschmoren, den Schmand jetzt untermischen, alles mit den Gewürzen abschmecken und für ca. 10 Min köcheln lassen bei niederer Hitze.

In der Zeit kann man schon den Pfannkuchenteig herstellen. Die ganzen Zutaten gut mischen und zu einen glatten Teig verarbeiten und beiseite stellen, damit er quellen kann.

Aus dem Teig nun 6 schöne Pfannkuchen in der 22Ø Pfanne mit etwas Öl machen.

Die fertige Füllung in 6 Portionen teilen, auf die Pfannkuchen verteilen und von der gefüllten Seite aus zusammenrollen und in eine Auflaufform legen. Dies wiederholen bis alles fertig in der Auflaufform liegt.

Die geschälten Tomaten pürieren, mit Oregano, Basilikum, Salz und Pfeffer würzen. Etwas über die Pfannkuchen geben und mit geriebenem Käse überstreuen.
Bei 180° im Backofen ca. 15-20 Minuten backen, so dass der Käse goldgelb ist.
Dazu passt ein gemischter Salat.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

truemmerlotte79

Hallo der-rotter, wir hatten gestern Deine gefüllten Pfannkuchen als Mittagessen und waren alle total begeistert. Ich habe lediglich die Champignons durch Erbsen ersetzt, da die meine Kinder lieber mögen. Lg und einen schönen Abend

05.11.2013 16:59
Antworten
Superpeppi

Ein einfaches und leckeres Gericht. Wir haben noch mit einigen Kräutern gewürzt, etwas Habaneropulver und dann genossen. Das nächste mal fügen wir noch etwas Schafskäse in die Füllung hinzu.....

03.08.2011 14:10
Antworten
Wagerla

Hallo, Das war heute unser Mittagessen und dazu hatten wir Salat es hat uns allen sehr gut geschmeckt, wir kochen es bald wieder. Vielen Dank für dieses Rezept. L.G.Waggerla

23.05.2011 19:32
Antworten