Bewertung
(18) Ø4,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
18 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 26.01.2011
gespeichert: 316 (1)*
gedruckt: 6.258 (24)*
verschickt: 19 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.05.2008
51 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

500 g Hackfleisch, gemischt
2 große Salatgurke(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
 etwas Tomatenmark
1 EL Mehl
500 ml Gemüsebrühe
 etwas Öl, zum Braten
 etwas Salz
 etwas Pfeffer
 etwas Paprikapulver, edelsüß
 etwas Cayennepfeffer
 evtl. Dill
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Gurken schälen, längs halbieren und mit einem Teelöffel die Kerne herausholen. Anschließend die Gurken in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen, würfeln und in etwas Öl glasig dünsten, das Hackfleisch dazugeben und mit anbraten. Das Fleisch kräftig mit Salz, Pfeffer, Paprika und Cayennepfeffer würzen. Wenn das Hackfleisch schön angebraten ist, etwas Tomatenmark dazugeben und gut durchrühren. Das Mehl über das Hackfleisch geben und umrühren. Nun kommen die Gurkenstücke mit dazu und werden mit angeschmort. An dieser Stelle nehme ich immer das Innere der Gurken, das ich zuvor herausgeholt habe und drücke es durch ein ganz feines Sieb, so dass ich den Saft bekomme. Das gibt noch mal ein feineres Gurkenaroma. Anschließend die Gemüsebrühe dazu schütten und alles noch etwa 10 min. köcheln lassen. Zum Abschluss noch einen Schuss Sahne dazu und nochmal abschmecken. Kann noch mit etwas frischem Dill verfeinert werden.

Dazu gibt es Salzkartoffeln.