Bewertung
(2) Ø3,25
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.01.2011
gespeichert: 76 (0)*
gedruckt: 1.099 (0)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 15.08.2003
47 Beiträge (ø0,01/Tag)

Zutaten

  Für den Teig:
200 g Dinkelmehl (Vollkorn)
10 g Hefe, frisch
125 ml Milch, lauwarme
2 EL Butter
1 TL Salz
  Für den Belag:
1 kg Gemüsezwiebel(n)
100 g Speck, geräucherter
5 EL Weizenmehl, (Typ 405)
250 g saure Sahne
Ei(er)
2 TL Kümmel, ganz
1 TL Salz
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde drücken. Von der lauwarmen Milch 6 EL abnehmen und die zerbröckelte Hefe darin auflösen. Die Mischung in die Vertiefung gießen und mit etwas Mehl vom Rand verrühren. Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 10 Minuten gehen lassen.
Butter und Salz in die restliche Milch geben, alles zum Vorteig geben und gut verkneten. Erneut zugedeckt an einem warmen Ort 15 Minuten gehen lassen.
Den Teig auf wenig Mehl nochmals gut durchkneten, ausrollen und eine gut gefettete 26er Springform damit auslegen, dabei einen Rand von ca. 4 cm hochziehen.

Für den Belag die Zwiebeln schälen und in Ringe hobeln. Den gewürfelten Speck in einer Pfanne auslassen, die Zwiebeln zugeben und glasig dünsten.
In der Zwischenzeit das Mehl in einer Schüssel mit wenig kaltem Wasser glatt rühren, Eier unterziehen und saure Sahne unterheben; mit Salz und Kümmel würzen und zu den Zwiebeln geben. Den Belag auf dem Teigboden verteilen.
Den Kuchen im vorgeheizten Backofen (200 Grad/Gas Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Je nach Bräunungsgrad nach 30 Minuten die Temperatur auf 225 Grad/Gas Stufe 4 erhöhen.
Warm servieren.