Camping
Gemüse
Hauptspeise
Innereien
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Schnell
Studentenküche
einfach
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Penne all Arrabiata

schön scharf und knoblauchig

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.01.2011



Zutaten

für
250 g Penne
Salzwasser
2 große Knoblauchzehe(n)
½ TL Knoblauchpulver
250 g Cherrytomate(n)
150 g Räucherbauch (Wammerl), ohne Schwarte in 1/4 cm dicken Scheiben
2 Chilischote(n), getrocknet
Salz und Pfeffer
¼ Bund Petersilie, glatte, fein geschnitten
n. B. Käse (Pecorino), frisch gerieben
3 EL Olivenöl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Nudeln in reichlich Salzwasser al dente kochen. Währenddessen, das Wammerl in dünne Streifen schneiden, den Knoblauch grob mit dem Messer hacken und im Olivenöl in einer Pfanne anbraten. Der Knoblauch darf nicht braun werden!

Dann die Cherrytomaten vierteln und dazugeben. Knoblauchpulver, Salz, Pfeffer und Chili (klein gehackt) zugeben. 1 - 2 Minuten köcheln lassen.

Die Nudeln abgießen und gut abtropfen lassen. Die Nudeln zur Sauce in die Pfanne geben und gut durchmengen, damit die Nudeln gut mit der Sauce überzogen sind.

Die Nudeln in der Pfanne mit der geschnittenen Petersilie und dem Pecorino bestreuen und auf den Tisch stellen. Am Tisch dann kurz mischen - dann entfaltet sich das Aroma der Petersilie erst jetzt.

Ich finde, dazu passt ein leichter Rotwein am besten oder auch ein Glas Lambrusco.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.