Vegetarisch
Brotspeise
Schnell
einfach
Fingerfood
Frühstück
Snack
Süßspeise
Dessert
Kinder
Resteverwertung
Frittieren
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Arme Ritter Spezial nach Hobbitart

auch bei Lactoseunverträglichkeit

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.01.2011



Zutaten

für
300 ml Milch, MinusL
3 Eigelb
2 EL, gestr. Zucker
6 Scheibe/n Toastbrot, (Sandwichtoast)
3 Eiweiß
150 g Mandel(n), gemahlen
Butterschmalz, zum Ausbacken

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Milch mit Zucker und Eidotter verrühren. Die Sandwichtoastscheiben in dieser Eiermilch einweichen.

Das Eiklar wird mit einer Gabel leicht verklöppelt. Dann werden die Toastscheiben erst im Eiklar gewendet und anschließend mit den Mandeln paniert.
Nun nacheinander im heißen Butterschmalz goldbraun ausbacken.

Mit Zimt-Zucker bestreuen und mit Apfelmus oder Zwetschgenröster sofort servieren!

Vorsicht: Die großen Sandwichscheiben brechen leicht nach dem Einweichen.
Wer das Gericht mit Kindern zubereitet, sollte die Scheiben in der Mitte teilen, damits keine Tränen gibt, weil was zerbrochen ist!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kleinehobbits

Hallo Tina, da sag ich recht herzlichen Dank fürs ausprobieren und deine Spitzen-Bewertung. Freut mich echt immer wieder, wenn ich höre, dass auch andere Kinder voll drauf abfahren. Gut, dass du gleich die Scheiben geteilt hast. Ich hab es ja extra geschrieben, weil meinem Junior eines zerbrochen war und dann gabs Tränen. Vielen Dank nochmal und VLG Silke

15.02.2011 13:22
Antworten
paulche03

Wieder einmal ein super-leckeres Rezept von Dir!! Meine Kinder lieben es!!! Ich hab die Scheiben gleich halbiert und so hat es prima geklappt. Das Rezept hat den Wiederholungsfaktor!! Schöne Grüße nach Franken und Danke für das Rezept! Tina

15.02.2011 13:06
Antworten