Schweinefilet Jäger Art


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. pfiffig 24.01.2011



Zutaten

für
1 Schweinefilet(s)
1 Schweinenetz(e)
150 g Pfifferlinge
250 g Brät (Leberkäsebrät), fein
1 Stange/n Lauchzwiebel(n)
3 EL Rapsöl
etwas Salz und Pfeffer
Gewürzmischung (Chinagewürz)
Kräuter der Provence
Knoblauchgranulat

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Das Filet von der Silberhaut trennen, und die Spitze abschneiden. Mit einem scharfen Messer schneiden wir von oben nach unten einen 1/2 cm tief ein. Den Schnitt führen wir immer weiter, sodass wir ein flaches Filet haben. Wir geben es in einen Gefrierbeutel und klopfen es mit der Handfläche etwas platt.

Die Pfifferlinge putzen, die Lauchzwiebel in Ringe schneiden und beides mit etwas Öl in der Pfanne anschwitzen. Die abgekühlte Masse wird mit dem Leberkäsebrät vermengt.

Das Filet wird von beiden Seiten gewürzt und auf das Schweinenetz gelegt. Die vorbereitete Brätmasse wird danach auf die Innenseite aufgetragen. Nun Rollen wir das Filet zusammen.

Bei 180°C, je nach Größe 45 - 50 Minuten im Backofen braten, mit einem Fleischthermometer messen wir die Kerntemperatur. Sie soll ca. 74°C betragen, somit ist das Fleisch noch schön saftig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.