Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.01.2011
gespeichert: 20 (0)*
gedruckt: 196 (1)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.05.2010
80 Beiträge (ø0,02/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
300 g Mehl
1 TL Weinsteinbackpulver
140 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
200 g Butter, kalt, gewürfelt
Eigelb
2 EL Milch, ersatzweise: Sahne
  Für den Belag:
250 g Walnüsse, gerieben
100 ml Sahne
50 g Zucker
1 TL Kaffeepulver, lösliches
  Außerdem:
50 g Kuchenglasur (Zuckerguss)
70 Stück(e) Schokodekor (Mokkabohnen)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 1 Std. / Koch-/Backzeit: ca. 12 Min. Ruhezeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Alle Teigzutaten zu einer glatten Masse verkneten. In Frischhaltefolie einwickeln und etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Walnüsse, Sahne, Zucker und Kaffee in einem Topf unter Rühren aufkochen, bis ein dicklicher Brei entsteht. Dann in eine kalte Schüssel füllen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen, daraus 4 cm lange Rauten ausschneiden. Auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Die Nussfüllung mit einem kleinen Buttermesser auf die Plätzchen streichen, dabei einen Rand stehen lassen.
Die Nusskracher im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Umluft 160°C) ca. 12 Minuten backen. Danach auf dem Kuchengitter gut abkühlen lassen.
Zum Schluss etwas Zuckerguss in die Mitte der Plätzchen geben. Anschließend die Mokkabohnen darauf legen, leicht andrücken und gut trocknen lassen.