Bewertung
(16) Ø3,94
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
16 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2004
gespeichert: 255 (0)*
gedruckt: 2.900 (10)*
verschickt: 14 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.12.2002
817 Beiträge (ø0,14/Tag)

Zutaten

3 kleine Chicorée
400 g Rinderhackfleisch
500 g Austernpilze
200 g Schmand oder Crème fraîche
Zwiebel(n)
1 Zehe/n Knoblauch
100 g Schinkenspeck
 etwas Butter
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: pfiffig / Kalorien p. P.: keine Angabe

Chicoree von den äußeren Blättern befreien, waschen und den Strunk in der Mitte etwas herausschneiden, in Streifen schneiden. Pilze je nach Größe hälfteln oder vierteln. Zwiebel, Knoblauchzehe und Schinkenspeck würfeln.

Etwas Butter erhitzen und nacheinander Zwiebel, Knoblauch und Schinkenspeck anbraten. Hackfleisch dazugeben und gut durchbraten. Dann die Pilze ebenfalls dazugeben, etwas salzen, pfeffern und zuletzt den Chicoree dazugeben, mit etwas Thymian abschmecken. Etwa 5 Minuten im geschlossenen Topf bzw. Pfanne leicht köcheln lassen. Zum Schluss den Schmand oder Crème fraiîche dazu geben, aufkochen lassen.

Dazu schmeckt uns Reis am besten.