Europa
Hauptspeise
Italien
Nudeln
Party
Pasta
Pilze
Rind
Saucen
Schmoren
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bandnudeln mit Pilz - Bolognese

ganz einfach und lässt sich gut vorbereiten

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 23.01.2011



Zutaten

für
700 g Hackfleisch vom Rind
40 g Pilze, getrocknete, gemischte
600 g Pilze, frische (Shiitake oder Champignons)
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n), (oder auch Knoblauchpaste)
1 Möhre(n)
150 g Knollensellerie
1 Chilischote(n), rote
200 ml Weißwein, (trocken)
250 ml Milch
500 g Bandnudeln, (dicke) z.B. Pappardelle
1 EL Tomatenmark
1 Scheibe/n Brot(e), (vom Vortag)
2 EL Crème fraîche
1 Bund Petersilie
2 EL Öl
etwas Meersalz, aus der Mühle
etwas Pfeffer, frisch gemahlener schwarzer
evtl. Zimt, ganz (wer mag)
½ Liter Wasser, lauwarmes

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 20 Minuten Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Gesamtzeit ca. 2 Stunden 10 Minuten
Getrocknete Pilze gründlich abspülen und in einem halben Liter lauwarmem Wasser, nach Anleitung, oder ca. 20 Min. einweichen lassen.
Frische Pilze putzen, die Stielenden abschneiden und die Pilze, je nach Größe, kleiner schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen und fein hacken. Möhre und Sellerie schälen und fein würfeln. Chilischote abspülen und die Kerne (Samen) entfernen. die Schote nach Möglichkeit ganz lassen.
Öl in einem Bräter erhitzen. Hackfleisch hinzugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, goldbraun anbraten. Das Hackfleisch herausnehmen.
Die frischen Pilze, Zwiebeln, Knoblauch, Möhre, Sellerie und das Tomatenmark mit in das Bratenfett geben und anbraten.
Nun das Hackfleisch, den Wein und, wer mag, die Zimtstange, dazu geben und bei starker Hitze etwa 7 Min. kochen lassen.

Eingeweichte Pilze abgießen, dabei das Einweichwasser auffangen. Die Pilze kleiner hacken. Pilze, Pilzwasser und die Chilischote zum Hackfleisch geben und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 Std. köcheln lassen. Die Bolognese von Zeit zu Zeit umrühren.

Brot fein würfeln. Die Milch erwärmen und die Brotwürfel zufügen. Etwa 10 Min. ziehen lassen. Milch und Brot zum Hackfleisch geben und 30 Min. zu Ende kochen.
Crème fraîche unter die Hacksoße rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Chilischote und Zimtstange entfernen.

Petersilie abspülen, trocknen und fein hacken.

Die Bandnudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten.

Nun die Nudeln auf einem tiefen Teller anrichten, die Bolognese darüber geben und mit Petersilie garnieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.