Salat - man sagt dazu "Friss dich dumm Salat"


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.06
 (96 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 22.01.2011 613 kcal



Zutaten

für
1 Chinakohl, klein schneiden
1 Bund Frühlingszwiebel(n), klein schneiden
100 g Mandel(n), grob gehackt
3 EL Sesam
130 g Mie-Nudeln, chinesische (Instantnudeln!)
4 EL Sojasauce
½ Tasse Zucker
½ Tasse Essig, 5% Säure
½ Tasse Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
613
Eiweiß
15,82 g
Fett
36,79 g
Kohlenhydr.
54,11 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Den Chinakohl in Streifen und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Die Nudeln in kleine Stücke zerbröseln.

Mandeln, Sesam und Nudeln in einer Pfanne anrösten.
Anmerkung: Die Nudeln müssen nicht vorgekocht werden!

Sojasauce, Zucker und Essig aufkochen lassen, dann abkühlen lassen.

Nach dem Abkühlen Olivenöl darüber gießen und alles kurz vorm Servieren vermengen.

Bei 4 Portionen hat eine Portion 613 Kcal.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

biggy_bo5573

Habe diesen genialen Salat gestern Abend gemacht, meinem Mann und mir hat es sooo gut geschmeckt das wir zu zweit die Portion für 4 Personen aufgegessen haben. Die Angabe 1 Chinakohl meiner wog 1,8 kg das war etwas viel deshalb gibt es den Salat bald wieder mit der zweiten Hälfte des Kohls. Danke für das super Rezept.

09.08.2022 13:02
Antworten
Caramea34

Sooo lecker!! Schon oft im Netz davon gelesen und jetzt bei der Hitze ausprobiert, weil mir Salate mit Majo zu gefährlich waren... Und was soll ich sagen: KNALLER!! Ich habe die Nudeln auch nicht vorgekocht und das Dressing mit Chili und weniger Zucker etwas an unsere Vorlieben angepasst. Der Kohl geht etwas zusammen und verliert durch das Dressing seinen kohligen Geschmach, was wir sehr angenehm fanden ;) Abends vorbereitet, durchgezogen richtig gut. Für den Folgetag nochmal mit Ananas und etwas mehr Chinakohl "verlängert". Kann ich mir super nicht nur als Beilage zum Grillen, sondern mit Erdnüssen (anstelle der Mandeln) und Geflügelfleisch als Hauptgericht vorstellen. Oder mit Pilzen und Soja-/Bambussprossen noch asiatischer... Das gibts bestimmt öfter, Danke für das Rezept!!

25.07.2022 17:11
Antworten
sonnenblume34

Vielen Dank für das leckere Rezept. Bei uns gibt es den Salat seit ein paar Jahren immer wieder. Gerade steht eine große Schüssel vor mir😋 Zu Partys darf ich ihn auch immer wieder mitbringen. Die Mandeln habe ich auch schon durch Sonnenblumenkerne ersetzt, schmeckt auch sehr gut.

28.05.2022 18:04
Antworten
claudia1009

Der Salat ist wirklich oberlecker! Hab die erste Portion, oder waren es doch 2 ;-) mit den knusprigen Nudeln gegessen und am nächsten Tag mit den inzwischen weichen Nudeln. Ich fand es mit den knusprigen tatsächlich besser!

05.01.2022 09:54
Antworten
claudia1009

Der Salat schmeckt wirklich sehr lecker! Aber das Rezept ist leider nicht sehr verständlich geschrieben, man muss sich erst durch die Kommentare wühlen um einigermaßen klar zu kommen. Anrösten mit oder ohne Öl? Ist es richtig dass die Nudeln roh bleiben? Das ist mir bis jetzt noch nicht klar. Schmeckt aber trotzdem hervorragend ;-) Ich habe noch ein kleines Stück Ingwer gerieben dazu gegeben.

30.11.2021 18:16
Antworten
goldenspacerider

Neeeinnn, die Nudeln werden nicht in einer halben Tasse Olivenöl angeröstet !!! Nur in einer beschichteten Pfanne ein wenig anrösten - mit den anderen Zutaten - dann bleibt alles schön knusprig. Das Dressing aus Öl, Zucker und Sojasoße kurz kochen und abgekühlt zum Salat geben. Ich hab den Salat mit Eisbergsalat probiert - der ist sooooo lecker ! Und eine echte Alternative zu all den anderen grünen Salaten ! Sehr zu empfehlen !

03.04.2013 19:44
Antworten
Sungirli

Hallo, kann ich das Dressing und die angerösteten Mandeln mit Sesam zusammen mengen und 1TAG im Kühlschrank stellen oder ist es besser getrennt , so das ich nur noch den Chinakohl drunter mengen muss?

16.01.2014 16:43
Antworten
sylvia03-1976

Hallöchen, wird das alles "trocken" angeröstet? Wird ja bei Saaten und Nüssen so gemacht, aber werden die Nudeln dann weich? Oder röste ich das mit dem Olivenöl an? LG und Dank für die Antwort Sylvia

29.05.2011 15:42
Antworten
blumengitte

Hallo Sylvia...es wird im Olivenöl angeroestet. Gruß Brigitte

29.05.2011 15:48
Antworten
sylvia03-1976

danke schön! :) Werde probieren und bewerten. Einen schönen Sonntag wünscht Sylvia

29.05.2011 15:51
Antworten