Pikanter Antipasti - Kuchen


Rezept speichern  Speichern

mediterraner Cake, variabel und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 3.2
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 22.01.2011



Zutaten

für
80 ml Olivenöl
250 g Mehl
3 Ei(er)
½ Pck. Backpulver
7 Tomate(n), getrocknete
7 Oliven, grüne (z.B. mit Paprikafüllung)
7 Oliven, schwarze
1 Peperoni, grüne, eingelegte
50 g Schafskäse
50 g Käse nach Wahl (z. B. Ziegenkäse), gerieben
Salz und Pfeffer
Zucker
Oregano
1 TL Harissa, evtl.
evtl. Fett für die Form

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Die Eier mit dem Olivenöl schaumig schlagen. Das Mehl unterrühren. Sämtliche Antipasti in kleine Stückchen schneiden und unter den Teig rühren. Den Schafskäse zerbröseln und zusammen mit dem Ziegenkäse vorsichtig einrühren. Mit einer Prise Salz, einer Prise Zucker, etwas Pfeffer, Oregano und Harissa abschmecken.

In einer Kastenform (entweder gefettet oder aus Silikon) backen, bis der Teig fest ist. Bei mir dauert das ca. 25 Minuten, aber Öfen sind ja mitunter sehr verschieden.

Man kann diesen pikanten Kuchen natürlich auch variieren, indem man z. B. die Schafskäsemenge erhöht, mehrere oder andere Arten von Antipasti nimmt, oder den Ziegenkäse durch anderen Käse ersetzt.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jammi_Fee

Ich habe den Kuchen schon mehrfach gebacken und fand ihn jedes Mal sehr gut. Leider habe ich mir nie notiert, bei wie viel Grad ich gebacken habe. Gerade ist er bei 180 Grad (Umluft) im Ofen - schauen wir, ob es klappt ;)...

25.08.2016 07:07
Antworten
Tonita

Es freut mich, dass es dieses mal geklappt hat :) Das mit den Sternchen ist zwar schade, aber macht ja nix, wenn ich das Rezept besser beschrieben hätte, wäre das Problem nicht aufgetreten. Also für alle Leser: Wenn man etwas in Öl eingelegtes benutzt, sollte man die Olivenölmenge reduzieren.

24.02.2011 21:32
Antworten
schlumiline

Ging leider nicht mit den Sternchen!!! Tut mir leid!!!

20.02.2011 16:27
Antworten
schlumiline

Musste mich nochmal berichtigen, habe den Kuchen nochmal gemacht, ja es lag daran, dass die Tomaten in Öl eingelgt waren. Habe auch nochmal neue Sternchen gegeben! Danke Dir!!!

20.02.2011 16:22
Antworten
Tonita

Hmm, das ist ja merkwürdig, bei mir war der Kuchen nicht ölig. Hast du vielleicht in Öl eingelegte Produkte (Tomaten, Oliven...) benutzt? Ich nämlich nicht, tut mir leid, wenn das aus dem Rezept nicht klar geworden ist :( Ansonsten weiß ich leider auch nicht... LG

19.02.2011 23:48
Antworten
schlumiline

Leider ist der Kuchen nicht besonders geworden, man müßte wohl noch einiges verändern aber von den Zutaten her nicht schlecht. Der Teig ist sehr ölig geworden obwohl ich genau nach dem Rezept gebacken habe. Weiß nicht was ich falsch gemacht haben soll.

14.02.2011 19:03
Antworten