Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2011
gespeichert: 6 (0)*
gedruckt: 183 (3)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.06.2004
851 Beiträge (ø0,16/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Schweinefilet(s), die Kopfseite
6 Scheibe/n Bacon
Tomate(n)
200 g Bohnen, grüne, frisch oder TK
  Bohnenkraut
6 große Champignons
2 EL Schmand oder Creme fraîche
 n. B. Öl zum Braten
 etwas Butter
  Salz und Pfeffer
1 EL Parmesan, frisch gerieben

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Schweinefilet sollte ca. 10 - 12 cm lang sein. Bitte die dicke Seite nehmen, den Rest für ein anderes Gericht verwenden.

Das Filet der Länge nach halbieren, jede Hälfte in drei gleich große Streifen schneiden. Jeden Streifen mit je einer Scheibe Bacon umwickeln. Drei Streifen am Ende mit einer Rouladennadel oder einem Zahnstocher fixieren und einen Zopf flechten, das Ende ebenfalls fixieren. Mit dem zweiten Zopf ebenso verfahren.

Öl erhitzen, die Zöpfe von beiden Seiten scharf anbraten, jeden Zopf in ein Stück Alufolie geben, mit Pfeffer würzen. Die Folie verschließen und noch für ca. 10 min. bei 100°C (Heißluft) in den Backofen geben.

Die Bohnen in etwas Wasser garen und abgießen. Die Butter in den Topf geben, die in Scheiben geschnittenen Champignons mit dem Bohnenkraut garen. Die Bohnen zugeben, mit Pfeffer und Salz würzen und den Schmand unterrühren.

Für die Grilltomate am Stängelansatz eine Scheibe abschneiden, damit die Tomate gut steht, die andere Seite kreuzweise einschneiden und die Haut ein wenig runterziehen. Auf dieser Seite die Tomate mit Pfeffer und Salz würzen. Kurz im Bratenfett anbraten (nur in die Pfanne stellen, nicht wenden) und die Tomate mit Parmesan bestreuen. Kurz unter den Grill geben, bis sie oben leicht gebräunt ist.

Das Filet auf einem Teller anrichten, die Nadeln rausziehen, dazu das Bohnengemüse und die Tomate geben. Dazu schmeckt sehr gut etwas Kräuterbutter und deftige Bratkartoffeln.