Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.01.2011
gespeichert: 93 (0)*
gedruckt: 828 (16)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.06.2004
442 Beiträge (ø0,08/Tag)

Zutaten

90 g Sprossen (z. B. Alfalfa und Mungobohnenkeimlinge)
300 g Champignons
Zwiebel(n)
1 Bund Schnittlauch
2 TL Rapsöl
Ei(er)
4 EL Wasser, lauwarmes
  Salz und Pfeffer, schwarzer aus der Mühle
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 5 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Sprossen in einem Sieb gründlich mit kaltem Wasser abspülen, dann abtropfen lassen. Die Pilze waschen oder abreiben, putzen, von den Stielenden befreien und in feine Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Den Schnittlauch waschen, mit Küchenpapier trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden.

Das Rapsöl in zwei Pfannen gleichzeitig erhitzen und die Zwiebeln darin glasig braten. Die Pilze dazugeben und bei mittlerer Hitze ohne Deckel etwa 5 Minuten dünsten. Dabei die Flüssigkeit einkochen lassen.

Inzwischen die Eier mit dem Wasser und dem Schnittlauch verquirlen und mit Salz und Pfeffer pikant würzen. Die Sprossen über die Pilze streuen, vorsichtig untermischen und heiß werden lassen.

Die verquirlten Eier über die Sprossenmischung gießen und die Omeletts jeweils bei mittlerer Hitze stocken lassen. Die Omeletts halbieren und auf vorgewärmten Tellern anrichten.