Eintopf
Fleisch
Hauptspeise
Lactose
Low Carb
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bigosch, Fleischtopf mit Kohl und Sauerkraut

wunderbar im Winter

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 22.01.2011 585 kcal



Zutaten

für
500 g Weißkohl, ohne Strunk
250 g Zwiebel(n), grob gehackt
2 Zehe/n Knoblauch, grob gehackt
400 g Lammfleisch, ohne Fett und Sehnen
400 g Schweinefleisch oder Kalbfleisch (mager)
150 g Schinken, gewürfelt, mager
2 EL Butterschmalz
4 EL Tomatenmark
1 TL Kümmel, gemahlener
3 TL Paprikapulver, edelsüß
1 EL Majoran, getrockneter
1 kl. Dose/n Sauerkraut
500 ml Weißwein, trockener
500 ml Brühe
2 Lorbeerblätter
Salz und Pfeffer, aus der Mühle
800 g Kartoffel(n), gekochte

Nährwerte pro Portion

kcal
585
Eiweiß
42,13 g
Fett
27,42 g
Kohlenhydr.
28,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden
Den Kohl grob hacken. Das Fleisch in kleine Würfel schneiden, ca. 1 cm.
Das Butterschmalz in einem großen Bräter erhitzen und Fleisch sowie Schinkenwürfel darin kräftig anbraten. Koblauch, Zwiebeln und Tomatenmark darin kurz anschwitzen. Kümmel, Paprikapulver, Majoran, Salz und Pfeffer dazu geben. Den Kohl und das zerpflückte Sauerkraut sowie Wein, Brühe und Lorbeerblätter untermischen. Evtl. heißes Waser zugeben, bis alle Zutaten knapp bedeckt sind.
Im geschlossenen Bräter ca. 2,5 Stunden bei 160°C Umluft im Ofen schmoren.

Lorbeer entfernen, das Gericht abschmecken und mit gekochten Kartoffeln servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.