Hauptspeise
Nudeln
Europa
Pasta
Vegetarisch
Schnell
einfach
Braten
Österreich
Süßspeise
Kinder
Camping
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Bröselnudeln

Durchschnittliche Bewertung: 3.6
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 22.01.2011



Zutaten

für
500 g Nudeln nach Wahl
Salzwasser
n. B. Semmelbrösel (Menge nach Geschmack)
n. B. Butter
n. B. Puderzucker, evtl.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Nudeln in leichtem Salzwasser bissfest kochen, abseihen, beiseitestellen. Die Butter in einem hohen Topf schmelzen, dabei nicht braun werden lassen. Die Semmelbrösel mit Zucker vermischen, unterrühren und leicht karamellisieren lassen.

Bei Bedarf noch etwas Butter dazugeben, falls die Brösel zu trocken werden. Die Nudeln mit den Zuckerbröseln vermischen. Kompott dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

trekneb

Hallo, ich kenne die Bröselnudeln nur herzhaft. Hier wurden sie zum Braten gegessen. LG Inge

23.11.2019 12:30
Antworten
fadila

Hmm...lecker. Einfach und gut. Da bei uns immer viel Weißbrot übrig bleibt, kann ich Brösel ohne Ende haben, praktisch kostenlos. Schmeckt ohne Zucker auch sehr lecker auf Kartoffelpüree. :-)

18.02.2011 16:19
Antworten
Kochgespenst

Ein Lieblingsrezept meiner Kindheit. Auch meine Kinder lieben die Nudeln mit Bröseln. Meist mische ich das Paniermehl mit gemahlenen Nüssen und röste sie mit an. Dazu gibt es bei uns Apfelmus oder einfach nur Zucker. Einfach, günstig, lecker!!!

07.02.2011 21:48
Antworten