Fleischklopse mit Meerrettichsoße


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.17
 (40 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 07.03.2004



Zutaten

für
1 kg Hackfleisch vom Schwein
2 Brötchen
2 Ei(er)
1 Zwiebel(n), gehackt
1 Zehe/n Knoblauch, gepresst
2 EL Petersilie, gehackte
Salz und Pfeffer
1 Liter Fleischbrühe
50 g Butter
50 g Mehl
200 ml Milch
1 EL Meerrettich (Sahnemeerrettich)
1 Schuss Sahne
Muskat
Thymian, getr.

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Aus den Zutaten pflaumengroße Klöße formen. Fleischbrühe zum kochen bringen, Klopse dazugeben, Hitze reduzieren und ca. 10 min. ziehen lassen.
Brühe durchsieben, 0,4 l auffangen.
Aus Butter, Mehl (Mehlschwitze), Milch, Brühe eine Soße zubereiten, salzen, pfeffern, Meerrettich darin schmelzen lassen, einen Schuss Sahne dazugeben.
Die Klöße wieder zur Soße geben und 5 Min. bei geringer Hitze ziehen lassen.
Dazu schmecken Salzkartoffeln.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mayelink

Hab heute gemacht, sehr lecker

11.01.2022 18:41
Antworten
Hawaii1950

Hallo, habe das Rezept heute zubereitet, allerdings keine Fleischklopse sondern Frikadellen gebraten. Meerrettich ist auch ein ganzes Glas drauf gegangen, damit es geschmeckt hat. Trotzdem finde ich das Rezept sehr gut, gebe 4* und werde es wieder kochen. LG Hawaii

23.11.2017 15:18
Antworten
Snoookey

Einfach, lecker, - Perfekt! 👍 Dafür gibt's von mir 5 ⭐

28.07.2017 13:41
Antworten
cluster11

Wow, sehr leckere Soße! Habe es mit panierten Hähnchenbrust und Reis zubereitet. Paßt!

13.03.2017 18:55
Antworten
SunnyIsland23

Ich mache das immer für 2 Personen

11.01.2017 15:03
Antworten
Bono

Hach, das war so ein "bei Omi zum Essen"-Rezept. Mir war ganz melancholisch... :-) Ich habe auch einen Löffel Meerrettich mehr genommen und obwohl ich sonst gar nicht auf Salzkartoffeln stehe: hier gehören sie dazu - Pflicht! Liebe Grüße Bono

16.08.2004 12:49
Antworten
andreaswesch

Sehr gute Idee, statt Klopsen in Kapernsoße (also Königsberger Klopsen, die ich übrigens auch über alles liebe!) zur Abwechslung auch mal Klopse in Meerretichsoße zu machen. Allerdings habe ich die doppelte Menge Meerrettich in die Soße getan, weil ein Esslöffel mir zuwenig war. Statt Salzkartoffeln, auf die ich nicht so sehr stehe, habe ich einen Kartoffelbrei dazu gemacht, außerdem einen bunten Salat - ein leckeres unter-der-Woche-Mittagessen! Viele Grüße, Andreas aus Köln

10.07.2004 13:32
Antworten
bino0815

Einfach und super lecker!!! bino0815

06.05.2004 14:32
Antworten
sabbel007

Hmmm..., war das lecker. Vielen Dank für das tolle Rezept...Ciao...sabbel007

20.04.2004 09:10
Antworten
nessie1

Hallo! Ein tolles Rezept. War einfach zuzubereiten und hat lecker geschmeckt! LG nessie1

27.03.2004 10:48
Antworten