Schweinemedaillons auf Sahne - Zucchini


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.19
 (14 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 07.03.2004 600 kcal



Zutaten

für
250 ml Schlagsahne
150 g Crème fraîche
4 Zucchini
1 Bund Basilikum
8 Schweinemedaillons
1 Zehe/n Knoblauch
50 g Parmesan
Salz und Pfeffer
Öl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Sahne und 100 g Creme fraiche in einem breiten Topf cremig einkochen.
Zucchini waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Parmesan fein raspeln. Basilikum abzupfen, in Streifen schneiden, einige zum dekorieren ganz lassen.
Die eingekochte Sahne mit Salz, Pfeffer u. der durchgepressten Knoblauchzehe würzen, beiseite stellen.
Die Schweinemedaillons von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl je 1 Min. anbraten, dann aus der Pfanne nehmen.
Zucchini in derselben Pfanne rundum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, eingekochte Sahne und Basilikumstreifen untermischen.
Die Schweinemedaillons auf die Sahne-Zucchini setzen, mit Parmesan bestreuen und restliche Creme fraiche darauf verteilen.
Die Medaillons im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 10 Min. überbacken, dann noch 2 - 3 Min. übergrillen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Stümmeli

Ein super leckeres Rezept! Vielen Dank!♥

31.10.2016 09:42
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Hab noch Schaotten reingegeben und eine ganz klein gewürfelte Tomate. Wird sicher noch öfter wiederholt, besten Dankf ür die Idee!

28.08.2014 15:12
Antworten
kathy1409

Hallo Monikap Hat ganz prima geschmeckt, hab aber abwandeln müssen....statt Creme Fraiche hab ich Frischkäse genommen...sonst nach Rezept... Liebe Grüße von Kathy

06.10.2013 17:57
Antworten
Gerne-Köchin

Hallo! Ich hab das Rezept gestern zum ersten Mal ausprobiert und war sehr positiv überrascht, wie schnell es ging und wie lecker es dann war! Mein Freund war auch richtig angetan - das gibt es jetzt bestimmt öfter. :-) Großes Lob!

07.04.2013 14:01
Antworten
donnalice

hab´s zwar mit sojafleisch gemacht, weil ich vegetarierin bin, aber sehr lecker! bei uns gab´s selbstgemachte spätzle dazu.

17.05.2011 12:36
Antworten
monikap

Hallo Adriana, am besten paßt eigentlich Baguette dazu, Nudeln geht aber auch. Kroketten find ich nicht so passend. Monika

05.04.2004 17:00
Antworten
Adriana

Hallo habe es gestern gemacht. Hmhmhmhmhm war super lecker. Habe breite Nudeln und Kroketten dazu gemacht. Danke für das Rezept. Adriana

21.03.2004 11:00
Antworten
Adriana

Hallo da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen. das werde ich testen. Aber eine Frage hätte ich doch noch???? Was ißt man dazu??? Nudeln??? Liebe Grüße Adriana

09.03.2004 14:48
Antworten
Sylvi

Ja das stimmt,ist wirklich sehr lecker. LG Sylvi

08.03.2004 18:42
Antworten
babel

Hallo Monikap! Dein Rezept ist sehr lecker, einfach und schnell zu machen. Ich habe es auch schon öfter mit Kalbsmedaillons gemacht! Schmeckt auch sehr gut! LG babel

08.03.2004 17:35
Antworten