Vegetarisch
Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Grüner Tee Kuchen

Kuchen mit Matcha

Durchschnittliche Bewertung: 4.38
bei 35 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 20.01.2011 3031 kcal



Zutaten

für
200 g Mehl
150 g Zucker
150 ml Öl
3 Ei(er)
5 EL Milch
12 g Matchapulver
1 TL, gestr. Backpulver
Fett, für die Form

Nährwerte pro Portion

kcal
3031
Eiweiß
45,53 g
Fett
183,10 g
Kohlenhydr.
300,47 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Mehl, Backpulver, Matchapulver und 100 g Zucker in einer Schüssel mischen.

Eiweiß und Dotter von zwei Eiern trennen. Das Eiweiß steif schlagen und dabei 50 g Zucker einrieseln lassen.

Öl, Dotter der zwei Eier sowie das dritte Ei schaumig schlagen, dabei die Milch hinzugeben. Die Mehl-Zucker-Matcha-Mischung dazugeben und verrühren. Das steif geschlagene Eiweiß unterheben.

Teig in eine eingefettete Backform geben und 30 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 160 °C Ober-/Unterhitze backen. Ich verwende eine viereckige (20 x 20 cm) Form.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

dipsi1969

Oh Gott, bin ich dämlich🤤 ich war tatsächlich so dumm, matcha TEE zu nehmen, wie es in der Anleitung steht. Habe null Erfahrung mit dem Zeugs. Jetzt habe ich Kräuterkrümel in meinem Kuchen und er ist nicht grün. Ich bezweifle, dass ich den Kuchen essen kann😧

06.06.2019 20:16
Antworten
naomelle

😲😲😲

07.06.2019 11:38
Antworten
Chefkoch_EllenT

Hallo dipsi1969, so ein Pech - damit anderen das nicht auch passiert, habe ich in der Zutatenliste den grünen Tee durch Matchapulver ersetzt. In die Rezeptbeschreibung habe ich eingefügt, dass mit Ober-/Unterhitze gebacken wird. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

11.06.2019 09:12
Antworten
naomelle

Danke schön!

11.06.2019 13:41
Antworten
naomelle

Hallo, also ich backe den Kuchen bei Ober- und Unterhitze bei 160°. Gruß

07.06.2019 11:39
Antworten
Kirschkuchen

Irre ich mich, oder sind 150 cl 1,5 l? Oder sollen das 150 ml sein?

25.01.2011 20:33
Antworten
naomelle

Hallo Kirschkuchen, das sollen ml sein. :) naomelle

26.01.2011 00:35
Antworten
maxikei

Das solltest Du in deinem Rezept vielleicht noch korrigieren. Hab den Kuchen gerade unter etwas Zeitdruck gemacht... Obwohl ich verwundert war, wie viel Öl laut Rezept rein soll, hab ich mir leider trotzdem an das ausgedruckte Rezept gehalten :P Naja jetzt nochmal schnell mit den richtigen Angaben, dann gelingt er hoffentlich^^ Trotzdem vielen Dank für das Rezept.

04.10.2014 13:24
Antworten
Danny1973

Also mal ehrlich, du hast 1,5l Öl in deinen Kuchen geschüttet? Unglaublich, das sollte aber auch unter Zeitdruck klar sein, dass das nicht sein kann^^ War aber dennoch lustig, deinen Kommentar zu lesen :) Korrigiert ist das zwar noch nicht aber es wird doch keiner 1,5l in den Kuchen kippen, man will ja schließlich nichts frittieren.

12.10.2015 12:20
Antworten
Chefkoch_EllenT

Die Zutatenliste wurde geändert - jetzt heißt es richtig: 150 ml Öl. Danke für den Hinweis - ich habe es leider erst jetzt bei der Durchsicht der Kommentare gesehen. Lieben Gruß Ellen Chefkoch.de Team Rezeptbearbeitung

12.10.2015 12:39
Antworten