Nudelpfanne a la Jassi


Rezept speichern  Speichern

sättigende Nudel-Käsepfanne

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 19.01.2011



Zutaten

für
1 Pck. Spaghetti
800 g Champignons, frische oder Mischpilze
3 Zehe/n Knoblauch
100 g Salami
100 g Schinkenspeck, oder durchwachsenen Speck
1 kleine Zwiebel(n)
1 gr. Dose/n Tomate(n), geschälte
Mozzarella, oder anderen geriebenen Käse nach Bedarf
etwas Olivenöl
etwas Chilipulver
etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Nudeln in reichlich Wasser mit etwas Salz und einem kleinen Schuss Olivenöl kochen.
Zwiebel, Knoblauch, Salami und Schinken in Würfel schneiden. Pilze schneiden und in einer Pfanne andünsten (etwas salzen und pfeffern).
Etwas Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben, nun bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Zwiebeln glasig sind. Salami und Schinken dazu geben und kurz anbraten, Pilze dazu geben, passierte Tomaten dazu, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nudeln zugeben und alles gut miteinander vermengen.
Nun den Herd auf höchste Stufe stellen und den Käse hinzufügen bis er zerschmolzen ist.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Goerti

Hallo! Nachdem ich so viele Pilze gesammelt hatte, habe ich nach einem passendem Rezept dafür gesucht. Aufgefallen ist mir, dass in der Zutatenliste "Geschälte Tomaten" aufgeführt sind, aber in der Anleitung "Passierte Tomaten" steht. Ich habe mich für Pass. Tomaten entschieden und beim Abschmecken kamen noch Kräuter wie Thymian und Majoran dazu, sowie eine Prise Zucker. Das schnelle Gericht hat uns, und auch den Kindern, sehr gut geschmeckt. Vielen Dank für`s Einstellen. Grüße von Goerti

28.10.2019 19:00
Antworten