Bailey's Cupcakes


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.4
 (33 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 18.01.2011



Zutaten

für
150 g Butter / Margarine
150 g Zucker
2 Ei(er)
150 g Mehl
½ TL Backpulver
½ TL Vanillezucker
100 ml Baileys Irish Cream
2 EL Krokant
1 EL Kakaopulver

Für die Creme:

200 ml Sahne
70 ml Baileys Irish Cream
1 ½ Pck. Vanillezucker
70 g Crème fraîche
50 g Krokant
2 Pck. Sahnesteif

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die ersten neun Zutaten für den Teig nacheinander vermischen und in die Muffinförmchen geben.
Die Muffins bei 175°C, Ober/Unterhitze, 30 min backen
Danach kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen.

Für die Creme zuerst die Sahne mit Sahnesteif steif schlagen und die restl. Zutaten unterheben.
Mit einem Spritzbeutel die Creme auf die kalten Muffins spritzen. Die Tülle sollte wegen dem Krokant in der Creme nicht zu klein sein.

Anschließend noch mit etwas geraspelter Schoko und Krokant dekorieren und fertig.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

JayRise

Sehr sehr toll! Ich habe zwar als Topping Buttercreme mit Baileys genommen. Aber die Muffins selbst sich richtig lecker.

28.11.2020 12:06
Antworten
Tschab

also ich muss sagen ich bin enttäuscht über das Rezept das topping konnte man überhaupt nicht aufspritzen das war viel zu flüssig geschmacklich gut aber das hat mich auch nichts gebracht ich konnte alles weg schütten jetzt steh ich da mit cup cakes ohne topping schade

13.10.2019 08:26
Antworten
Lalelu0408

Sollte man Kaba oder Kakao zum Backen verwenden? Liebe Grüße

26.08.2018 18:55
Antworten
essonja

Sorry für die späte Antwort. Definitiv Back Kakao. Kaba ist zu süß und nicht schokoladig genug.

16.09.2018 21:22
Antworten
DesRichtersKönigin

Super Rezept! Da wir gerne Amarula Likör trinken, hab ich sie damit gemacht. Selbst mein Mann der sonst kein süßer ist hat nach Nachschub verlangt! ;-)

06.01.2018 14:37
Antworten
Marghoff

Hi, ich hab die Cup Cakes auch probiert. Schmecken lecker Danke für´s Rezept Nur leider war meine Creme ziemlich flüssig und das sah dann nicht wirklich schön aus

31.03.2011 23:16
Antworten
nadlm

Ich habe Gelantine zu der Creme und sie etwas in den Kühlschrank gestellt, da sie mir auch zu flüssig war.

12.04.2011 11:37
Antworten
essonja

Komisch dass die Creme bei euch so flüssig ist - hatte damit keine Probleme. Aber freut mich wenns dann noch mit der Gelatine geklappt hat :-) Danke für die Fotos! Die sehen zum anbeißen aus!!

12.04.2011 14:53
Antworten
nadlm

Ich habe gestern deine Muffins ausprobiert, da wir heute Gäste hatten. Ich bin begeistert, einfach super lecker....der Hammer. Danke für das Rezept.

20.03.2011 19:57
Antworten
Hinzi

wie lange hattest du es mit der gelanine im kühlschrank? und wieviel gelantne hast du genommen? freue mich auf antwort. gruß yvonne

07.08.2011 20:43
Antworten