Bewertung
(33) Ø4,43
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
33 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 18.01.2011
gespeichert: 729 (8)*
gedruckt: 11.407 (43)*
verschickt: 27 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.09.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 Kopf Weißkohl (Frühkraut)
1 TL, gestr. Kümmel, ganz
2 EL Essig - Essenz, weiß
3 EL Öl
1 TL Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
1 Scheibe/n Speck (hell geräuchertes Wammerl)
1 TL, gestr. Salz

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 10 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Es sollte unbedingt ein Frühkraut verwendet werden.

Das Kraut hobeln oder mit dem Messer fein schneiden. In eine Schüssel geben, das Salz und den Essig dazu. Nun mit den Händen das Kraut so lange fest durchdrücken, bis der Saft heraus kommt. Dann den Kümmel dazu und das Salatöl.
Das hell geräucherte Wammerl (Bauchspeck) schneide ich in kleine Würfel und lasse es aus. In der Pfanne braten, bis der Speck kross ist. Zum Schluss mische ich diese Würfel noch drunter und mahle dann erst den schwarzen Pfeffer drauf.
Den Speck kann man aber genauso weglassen - schmeckt trotzdem lecker.
Das Kraut muss unbedingt roh sein, bitte nicht brühen.