Rustikales Roggen - Dinkelbrot


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.72
 (87 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 17.01.2011 3953 kcal



Zutaten

für
500 g Sauerteig, (Roggensauerteig)
360 g Roggenmehl
100 g Dinkelmehl
200 g Weizenmehl, (Universal)
400 g Wasser, lauwarmes
1 ½ EL Salz
2 EL Brotgewürzmischung
1 EL Kürbiskernöl

Nährwerte pro Portion

kcal
3953
Eiweiß
106,76 g
Fett
26,28 g
Kohlenhydr.
808,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden 30 Minuten Koch-/Backzeit ca. 55 Minuten Gesamtzeit ca. 3 Stunden 45 Minuten
Alle Zutaten in der Küchenmaschine auf der kleinsten Stufe 10 min. kneten, dann 30 Minuten rasten lassen.
Den Teig auf eine bemehlte Unterlage stürzen und fest per Hand kneten (wirken), in ein Gärkörbchen geben und ca. 2 Stunden gehen lassen.
In den vorgeheizten Ofen bei 250° schieben und ca. 15 Minuten backen, dazwischen fest schwaden. Dann bei 190° ca. 40 Minuten fertig backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ChefElias

Kann man das Brot auch statt 2 std, 4std oder länger ruhen lassen? Ich bin nochmal unterwegs und nicht in 2 std zurück Danke schonmal

05.04.2022 10:24
Antworten
altbaerli

ja kannst du machen das es halt nicht drüber geht lg. Gerhard

07.04.2022 09:47
Antworten
missdaisy897

Bestes Brotrezept! Mein Start mit Sauerteigbrot war deshalb ein großer Erfolg, die Familie möchte nur noch genau dieses Brot! 😀

21.01.2022 15:49
Antworten
altbaerli

freut mich wenn das Rezept zusagt danke für die Bewertung lg. Gerhard

23.01.2022 10:16
Antworten
altbaerli

danke für dein tolles Feedback freut mich wenn das Brot schmeckt lg. Gerhard

01.08.2021 10:19
Antworten
Eiskimo

Hallo, dieses Brot trifft genau unseren Geschmack. Es ist herzhaft, weich mit krosser Krume. Danke, Eiskimo

13.05.2011 22:32
Antworten
kwr57

Hallo, dies war erst mein drittes Brot welches ich mit Sauerteig gebacken habe. Bin also ein Neuling was den Sauerteig angeht. Ich bin mit dem Rezept sehr zufrieden. Verarbeitung prima und der Geschmack ebenso. Dankeschön LG kwr57

19.02.2011 14:38
Antworten
altbaerli

freut mich wenn es dir geschmeckt hat lg. Gerhard

20.02.2011 20:15
Antworten
emdorl67

WO BEKOMME ICH BROTGEWÜRZ HER FINDE ES IM HANDEL NICHT LG EMDORL67

19.01.2011 19:50
Antworten
altbaerli

gibt es in jeden gut sortierten Laden bei un s Merkur, Sparmarkt usw. lg. Gerhard

20.01.2011 17:45
Antworten