einfach
Gemüse
Herbst
kalt
Mittlerer- und Naher Osten
Salat
Schnell
Snack
Vegetarisch
Vorspeise
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Rote Bete in Joghurt und saurer Sahne

leckerer Salat als Vorspeise aus Persien (Mast-o labu)

Durchschnittliche Bewertung: 3.4
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 14.01.2011



Zutaten

für
500 g Rote Bete, (vorgekocht im Vakuumpack)
1 Becher Joghurt, (150 g)
100 g saure Sahne, oder Schmand
n. B. Salz und Pfeffer, frisch gemahlener zum Abschmecken
1 Bund Minze, frische (alternativ 3-4 TL getrocknete)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Rote Bete in kleine Würfel schneiden und in eine Salatschüssel geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Lieber jetzt etwas "überwürzen", denn es kommen ja noch Joghurt und saure Sahne dazu.

Erst kurz vorm Servieren Joghurt und saure Sahne (oder Schmand) unterheben. Die frische Minze waschen, trocken tupfen, fein hacken und reichlich über den Salat streuen.

Dazu ein noch warmes Fladenbrot reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Silviminne

gutes Rezept! war lecker, hab den Salat seeeeehr gut gewürzt. Danke, Silvia

19.02.2011 23:29
Antworten