Backen
USA oder Kanada
Party
Schnell
einfach
Fingerfood
Kinder
Brot oder Brötchen

Rezept speichern  Speichern

Gebackene Hotdogs

geht schnell und einfach, der Hit auf jedem Kindergeburtstag

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
bei 46 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 14.01.2011



Zutaten

für
500 g Mehl
1 Pck. Trockenhefe oder
Hefe, frische
200 ml Wasser, lauwarmes
50 ml Olivenöl
etwas Salz
1 Prise(n) Zucker
8 Würstchen
etwas Ketchup
etwas Senf
1 Becher Röstzwiebeln
1 Eigelb
etwas Wasser

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 1 Stunde 40 Minuten
Die Trockenhefe mit dem Zucker und etwas lauwarmem Wasser auflösen und mit dem Mehl, dem Wasser, dem Öl und dem Salz zu einem Pizzateig kneten. Ca. 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Wenns schnell gehen soll tut's auch fertiger Pizzateig aus dem Kühlregal.

Danach den Teig in 8 gleichgroße Stücke teilen und daraus jeweils längliche Fladen ausrollen, sodass ein Würstchen rein passt.

Jeweils ein Würstchen auf die Fladen legen, das Würstchen mit Senf und Ketchup bestreichen und mit ca. 1 TL Röstzwiebeln bestreuen. Dann den überstehenden Teig um das Würstchen einschlagen, sodass nichts mehr rausschaut.

Die Teiglinge auf ein Backblech legen und mit dem Eigelb (mit etwas Wasser vermischt) bestreichen. Bei 200°C ca. 20 Minuten backen, bis die Hotdogs schön goldbraun sind.

Kann man gut aus der Hand essen, schmeckt bestimmt auch kalt als Snack bei der nächsten Wanderung. Als Variante für die nächste Party kann man das Ganze mit Cocktailwürsten als kleine Snacks machen!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SessM

Hallo Lizzybaby99, ein tolles Rezept und super lecker die gebackenen Hotdogs 🌭 dafür von mir verdient die volle Punktzahl ⭐️ und alle Daumen hoch 👍 danke für das schöne Rezept und ein Foto folgt dann auch noch davon. Lieben Gruß SessM

31.03.2020 19:13
Antworten
Eistee

Hallo! Ich habe das Rezept ausprobiert und noch Käse zusätzlich mit eingebacken. Die Idee ist total super, die Teilchen hatten wir mit unterwegs und sie waren (kalt) hervorragend. Abends kurz in der Mikrowelle den Rest warm gemacht war auch unglaublich lecker. Bisher hatte ich Würstchen nur in Laugenteig eingebacken. Diese Variante hier gibt es für Ausflüge definitiv wieder. Vielen Dank für die tolle Idee und das Rezept.

20.02.2020 19:30
Antworten
mausi-für-5

Wir sind ganz hin und weg!!! So simpel und einfach, aber trotzdem bin ich nicht von selbst auf die Idee gekommen, alles zusammen zu backen. Danke für diese tolle Anregung.👍 Ich habe noch Remoulade und Käse mit eingerollt damit es etwas "saftiger" wird und heraus kam ein absolut leckerer Hotdog. Ein paar süß-saure Gurken haben wir dazu gegessen. Ein Bild lade ich auch noch hoch. LG mausi

23.11.2019 20:07
Antworten
sulipasuli

Super Idee, super lecker! Muss man auf jeden Fall probieren!

15.02.2019 22:45
Antworten
Troubi

Hallöchen, ein wirklich absolut gelungenes Rezept ! Es ist super einfach in der Zubereitung, schmeckt hervorragend und es ist wirklich eine super Art, HotDogs zu essen, ohne das der ganze Inhalt auf den Teller fällt. Alles bleibt im Brötchenmantel und man kann alle Komponenten zusammen genießen ! Wirklich ein Gedicht. Ich habe neben mein Würstchen noch ein paar Gurken gelegt und Roggenmehl verwendet. War geschmacklich ein Traum ! 5🌟 von mir und ein Bild ist auch unterwegs. Ganze lieben Dank und liebe Grüße Cindy 🍀

25.08.2018 16:21
Antworten
clearchen

Ich habe die Gebackenen Hotdogs heute zum Mittag gemacht um meine Jungs zu überraschen und ich muss sagen sie sind richtig gut angekommen!!! Wirklich eine tolle Idee. Liebe Grüße Nicole

28.11.2012 16:32
Antworten
Eiskimo

Hallo, das war ganz nach unserem Geschmack. Ich habe zum Teil noch Käse mit eingebacken, lecker. LG Eiskimo

23.10.2012 10:09
Antworten
aurora2000

Hallo! Ich habe deine Hotdogs auch ausprobiert und sie waren sehr lecker! Ich habe den Senf und den Ketchup miteinander verrührt, etwas auf den Teigfladen gestrichen und dann noch etwas davon auf das Würstchen. Sehr lecker! Von den Röstziebeln ist Sohnemann nicht so ein Freund, deshalb habe ich sie weggelassen. Beim nächsten Mal werde ich aber ein paar Röstzwiebeln unter den Teig kneten! Danke fürs tolle Rezept! Liebe Grüße Aurora

17.07.2012 16:49
Antworten
ChiefThunder

Wirklich kinderleicht! Hab´s dieses Wochenende ausprobiert. Hab einige Würstchen mit dänischer Remoulade bestrichen.

16.01.2011 18:07
Antworten
Lizzybaby99

Freut mich dass es euch geschmeckt hat.

17.01.2011 09:22
Antworten