Bewertung
(75) Ø4,35
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
75 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 06.03.2004
gespeichert: 2.493 (4)*
gedruckt: 10.237 (23)*
verschickt: 228 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.07.2003
30.367 Beiträge (ø5,73/Tag)

Zutaten

800 g Kasseler ohne Knochen
1/2 Dose/n Ananas
1 Pck. Bratensaft
5 EL Öl
2 EL Ananassaft
1 EL Sojasauce
1 TL Paprikapulver
1/2 TL Ingwerpulver
  Cayennepfeffer
  Salz und Pfeffer
  Zucker
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus Öl, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker, Paprika, Ananassaft, Sojasauce und etwas Cayennepfeffer eine Marinade bereiten. Gut verrühren, etwas stehen lassen und abschmecken. Das Fleisch damit bestreichen und im vorgeheizten Grill etwa 15 bis 30 Minuten braten. Zwischendurch immer wieder mit der Soße bestreichen. Dann das Fleisch herausnehmen, umdrehen und im Abstand von jeweils etwa 1 cm einschneiden. In jeden Einschnitt 1 Ananasscheibe stecken.
Nochmals mit Soße bestreichen und 20 Minuten weitergrillen. Beim Anrichten den Bratenfond mit restlicher Soße und Ananassaft sowie etwas Wasser auf 1/2 Liter Flüssigkeit auffüllen. Bratensoße einrühren und getrennt zum Fleisch servieren.
Dazu Kartoffelknödel und Salat.