Schnelle Buttercreme


Rezept speichern  Speichern

Füllung für Kuchen wie z.B. Donauwellen oder Bienenstich

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 14.01.2011 1201 kcal



Zutaten

für
500 ml Milch
2 Eigelb
1 Pck. Puddingpulver, Vanille oder Sahne
50 g Butter
50 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker

Nährwerte pro Portion

kcal
1201
Eiweiß
23,39 g
Fett
71,93 g
Kohlenhydr.
115,14 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
1/8 l Milch mit den Eiern und dem Puddingpulver verrühren. Die restliche Milch mit der Butter, dem Zucker und Vanillezucker zum Kochen bringen.
Die angerührte Puddingmischung einrühren und einmal aufkochen lassen. Dabei das Rühren nicht vergessen, sonst brennt es an.
Den Pudding während des Abkühlens ab und zu umrühren, damit sich keine Haut bildet.
Wenn die Creme kalt ist, auf dem Kuchen verteilen.

Ich verwende die Creme als Füllung z.B. für Donauwellen oder Bienenstich.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sgchen

Buttercreme schmeckt richtig lecker, da muss man aufpassen, daß für den Kuchen noch was übrig bleibt... ;-)

15.04.2018 12:43
Antworten
Pfei007

habe einen Bienenstich gebacken werde mir morgen früh diesees Buttercreme Rezept dafür anrühren bin überzeugt das es klasse schmecken wird.😊😊

29.10.2017 02:28
Antworten
Laa_Mia

gibt es auch ein Rezept zu diesem Kuchen von dem Bild? sieht sehr lecker aus... Suche so einen Kuchen schon länger :)

08.08.2017 13:29
Antworten
kleinthun

Hallo, der Kuchen vom ersten Bild ist nicht von mir, leider habe ich keine Rezept dafür.

09.08.2017 08:47
Antworten
kleinthun

Freut mich das es fast finktioniert hat. Vielleicht muss man die Creme vorher kaltstellen. Ich habe sie noch nie aufgespritz, sonden immer nur als Füllung verwendet, werde es aber demnächst mal versuchen.

21.09.2014 17:36
Antworten
marinalila

Hallo, wird die Buttercreme auch so fest, um die Torte zu dekorieren ? LG marinalila

17.09.2014 13:43
Antworten
kleinthun

die Creme wird nicht "stichfest", aber ich denke man kann sie mit einer Sternentülle aufpritzen.

17.09.2014 13:47
Antworten
marinalila

Hallo, lieben Dank für die schnelle Antwort, ich habe die Buttercreme mit Schokoladenpuddingpulver gerade zubereitet, sie ist noch lauwarm. Von der Konsistenz her müsste es gleich mit dem Aufspritzen klappen. Wenn es was wird, lade ich ein Bild hoch. LG marinalila

17.09.2014 15:22
Antworten
bettyzuhause

... noch einfacher: Pudding wie üblich kochen, nur minimal Milch weniger nehmen; dann die gewünschte Menge Butter in den heißen Pudding einrühren...; weiter verwenden wie oben --aber mit dem Eigelb werd` ich ausprobieren, klingt "cremiger". LG

06.10.2012 14:57
Antworten
daute

Einfach super das Rezept und so simple. Keine klumpen,kann ich nur empfehlen

17.12.2011 00:05
Antworten