Europa
Vegetarisch
Schnell
einfach
Frühstück
Deutschland
Snack
Kinder
Vollwert
Studentenküche
Gluten
Lactose

Rezept speichern  Speichern

Bestes Bircher Müsli der Welt

schnell und einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.53
bei 162 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 13.01.2011 459 kcal



Zutaten

für
250 g Haferflocken
350 ml Milch
50 g Rosinen
50 g Mandel(n), gehackte
2 EL Zucker
2 m.-große Äpfel

Nährwerte pro Portion

kcal
459
Eiweiß
14,64 g
Fett
13,95 g
Kohlenhydr.
68,81 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 10 Minuten
250g Haferflocken (am besten Kölnflocken fein) in eine Schüssel geben. 50g Rosinen, 50g gehackte Mandeln, 2 Esslöffel Zucker und 350ml Milch hinzugeben und gut verrühren.
2 mittelgroße Äpfel entkernen und schälen. Mit der Reibe (große Löcher) dem Brei hinzufügen und nochmals verrühren. Nach Geschmack mehr zuckern.
Abgedeckt für 3-4 Stunden in den Kühlschrank stellen, fertig.

Ist das Müsli nach ca. 3 Stunden zu fest oder auch zu dünn, einfach noch ein wenig Milch bzw. ein bisschen Haferflocken dazu geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

KüchenMolli

Hallo, ich bereite das Müsli den Abend vor und gieße mir morgens noch etwas Milch dazu. Meinem Mann,der inzwischen auch auf den Geschmack gekommen ist, passt es so wie es ist. Immer wieder ein leckeres Frühstück 😀

27.04.2020 20:07
Antworten
ManuGro

Hallo, dieses Müsli ist sehr lecker. Allerdings fand ich die angegebene Milchmenge viel zu wenig. LG ManuGro

19.03.2020 11:24
Antworten
ollidiewolke

Mache das Müsli bereits seit vielen Monaten. Für uns als 5 köpfige Familie nehme ich einfachtshalber direkt 500g Haferflocken, 100g Datteln (Rosinen werden von den Kids verschmäht),100g Cashewnüsse, 4 Äpfel, 1L Haferdrink. Einfach perfekt und simpel. Teile das ganze auch gerne direkt in Gläschen auf und gebe einen Kleks Naturjoghurt drauf und ein Topping nach Wahl. Danke für das super Grundrezept.

09.03.2020 19:57
Antworten
claudi-1963

Also ich bereute meine Frischkornmüslis eigentlich immer so zu. Nur gebe ich eben in den verschiedenen Jahreszeiten noch anderes Obst außer Äpfel mit dazu. Außerdem röste ich die Nüsse ein bisschen an, das gibt zusätzlich einen tollen Geschmack. Die schmecken übrigens auch sehr gut als Mittagessen vor allem wenn es heiß ist im Sommer.

03.03.2020 15:37
Antworten
ortleb

Das ist, wirklich ein ganz ganz leckeres Müsli, ich mache es inzwischen immer wieder abends für drn nächsten Tag und freue mich dann auf ein leckeres und entspanntes Frühstück. Ich süße nicht zusätzlich, mische aber gerne frische oder TK-Beeren unter. Das Schöne ist ja dass man so viele Varianten aus dem Basisrezept zaubern kann. Danke dafür, 5*

30.01.2020 18:26
Antworten
smitty-artox

Ich habe mit Honig gesüßt und mit etwas Zimt und Kardamom verfeinert. Superlecker!

01.05.2013 10:33
Antworten
sillimaus

Hallo, das hört sich super an, einfach und schnell zu machen. Kann man es auch am Abend vorher zubereiten?

10.02.2011 17:27
Antworten
gabriela-k

Hallo sillimaus, also ich habe das Müsli auch schon mit nur einer Stunde Ruhezeit zubereitet. Schmeckt eigentlich genauso..... nur mit 3 Stunden ist man eben auf der sicheren Seite;-) Gaaaanz liebe Grüße und viel Spaß beim Zubereiten. Gabriela

11.02.2011 10:03
Antworten
igel-123

Hallo Silli Das Müsli hat meine Mutter ein klein wenig anders gemacht. 1/2 Tag oder ein paar Stunden vor dem Essen die Haferflocken mit Milch oder Wasser einweichen. Unmittelbar vor dem Essen den Apfel reiben und die anderen Zutaten beifügen. Meine Mutter hat die Bircher Reibe genommen. Das ist die kleinere Reibe bei der gerieben wird beim aufwärts und beim abwärts fahren. Man kann statt Äpfel auch jedes beliebige Obst nehmen. Vor dem Essen beigefügt bleiben die Vitamine erhalten. --- Dieses Müsli ist ein ideales Frühstück oder ein leichtes Abendessen. Viel Spaß! LG Traudl

04.05.2017 10:00
Antworten
gabriela-k

Hallo igel-123, herzlichen Dank für Anregungen und Deinen netten Kommentar. Liebe Grüße Gabriela

15.12.2019 12:48
Antworten