einfach
gebunden
gekocht
Gemüse
Getreide
Hauptspeise
Lactose
Reis
Schnell
Suppe
Vegetarisch
Vorspeise
warm
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Tomatensuppe mit Reis

Durchschnittliche Bewertung: 4.19
bei 30 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 13.01.2011 439 kcal



Zutaten

für
1 Dose Tomate(n), (400 g)
1 kleine Paprikaschote(n), rote
1 m.-große Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
½ Liter Brühe
½ Becher Sahne
n. B. Salz und Pfeffer
n. B. Tomatenmark
1 Beutel Reis, (250 g)
etwas Öl

Nährwerte pro Portion

kcal
439
Eiweiß
10,25 g
Fett
15,44 g
Kohlenhydr.
63,51 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 35 Minuten
Den Beutel Reis nach Packungsanweisung kochen.

Paprikaschote, Zwiebel und Knoblauchzehe fein würfeln und in etwas heißem Öl anschwitzen. Danach die Tomaten und Brühe dazugeben und 10 Min. köcheln lassen. Dann mit Pürierstab ganz fein zusammen mit dem 1/2 Becher Sahne pürieren und mit Salz, Pfeffer und Tomatenmark abschmecken.

Zum Schluss Reis und Suppe mischen und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Coha

Sehr lecker! Habe aber nicht püriert und einen ganzen Becher Sahne u etwa 70 g Reis genommen.

08.11.2019 14:25
Antworten
Pfefferminza764

Das mit der Paprika passt wirklich sehr gut. Vielen Dank für das Rezept :)

20.01.2019 13:24
Antworten
iluna1988

Ausnahmsweise mal nichts an einem Rezept "angepasst". 100% Zufrieden ♡ Mal ehrlich Leute, wer schon länger kocht, der sieht doch, dass das verhältnismäßig viel Reis ist. Und der wird auch noch separat vorgekocht - also kippt weniger rein, dann braucht ihr auch nicht meckern, dass es zu viel ist! :P

25.11.2018 22:09
Antworten
holgi007

Herzlichen Dank Iluna1988, Das mit dem Reis habe ich damals beim schreiben vom Rezept nicht beachtet. Aber die meisten können damit umgehen und das Freud mich. Weiterhin viel Spaß beim kochen.

26.11.2018 10:26
Antworten
marlenkks

Uns hat sie nicht geschmeckt 👎🏼 Leider ein Flop 👎🏼

31.10.2018 15:23
Antworten
Schokomaus01

Hallo holgi007, Paprika hatte ich leider nicht da, kommt das nächste Mal mit rein. Ich habe noch getrockneten Basilikum dazugegeben, dann ist es wie eine Italienische Suppe. Foto kommt. LG Schokomaus01

21.11.2012 15:38
Antworten
Babsme25

Vielen Dank für das Rezept! Nicht nur mein Mann und ich lieben diese Suppe, auch meine Kinder! Und das ist ein 6er im Lotto ;) Einfach schnell und super lecker!

20.09.2012 06:41
Antworten
holgi007

hallo Babsme das ist schön das es geschmeckt hat, der 6er wäre toll, aber wenn nicht essen wir lecker weiter :) danke gruß Holgi

20.09.2012 11:10
Antworten
kathriiinchen

Hallo holgi007, als Paprikaliebhaber musste ich dieses Rezept natürlich sofort ausprobieren, obwohl ich nur nach einem leckeren Rezept für Tomatensuppe mit Reis gesucht habe. Was kann ich sagen? Es schmeckt phantastisch! Sehr fruchtig, sehr lecker. Das wird es auf jeden Fall öfter geben :-) Vielen Dank und viele Grüße!

22.04.2012 13:28
Antworten
lmo

Hallo holgi007, sehr lecker Deine Suppe! Mir hat besonders die Kombination Paprika, Knoblauch und Sahne gefallen. Danke für das Rezept! Fotos kommen noch... LG lmo

13.09.2011 21:25
Antworten