Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 13.01.2011
gespeichert: 84 (0)*
gedruckt: 569 (5)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 08.11.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Spaghetti
  Salz
400 g Lachsfilet(s)
1 Bund Dill
Eigelb
Zitrone(n), der Saft und die abgeriebene Schale davon
5 EL Weißwein
1 TL Zucker
  Pfeffer
120 g Butter

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 25 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 700 kcal

Butter in kleine Stücke schneiden und einfrieren. Spaghetti nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Zwischenzeitlich den Lachs in mundgerechte Stücke schneiden. Dill fein hacken und Zitronenschale abreiben.

Eigelb, Saft einer halben Zitrone, Weißwein, Zucker, Salz in einen Topf geben und bei milder Hitze zu einer dicklichen Creme aufschlagen (nicht kochen, sonst gerinnt die Soße - besser im Wasserbad aufschlagen). Zitronenabrieb zugeben. Nun die eiskalte Butter langsam mit einarbeiten (die Soße darf dabei nicht auskühlen - im Wasserbad stehen lassen). Nun noch den gehackten Dill zugeben.

Spaghetti abgießen und noch tropfnass zusammen mit dem Lachs unter die Sauce mischen und darin vorsichtig ca. 4 - 5 Minuten schwenken, bis der Lachs gar ist.

Nach dem Anrichten auf den Tellern noch einmal etwas mit Zitronensaft beträufeln. Sofort servieren.