Camping
einfach
Eintopf
Europa
gebunden
Gemüse
Hauptspeise
kalt
Party
Portugal
Schnell
Sommer
Spanien
Studentenküche
Suppe
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gazpacho

kalte, spanische Suppe

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 13.01.2011



Zutaten

für
½ Liter Tomatensaft
1 Liter Fleischbrühe, kräftige, fettfreie
6 EL Olivenöl
5 Zitrone(n), den Saft
20 Eiswürfel
3 Knoblauchzehe(n)
4 Zwiebel(n)
1 ½ Salatgurke(n)
4 Paprikaschote(n), grüne
2 Knolle/n Fenchel
etwas Salz
etwas Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Tomatensaft, Fleischbrühe, Olivenöl und Zitronensaft mit den Eiswürfeln verrühren und in eine Terrine geben. Knoblauch schälen und zerreiben. Zwiebeln und Salatgurke schälen, Paprika und Fenchel putzen, waschen und das Gemüse in 1 cm große Würfel schneiden.

Alles gut mischen, etwa 1 Stunde kalt stellen und mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken. Gazpacho mit Toast oder Weißbrot servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.