Neujahrskuchen


Rezept speichern  Speichern

Hörnchen - nicht nur zu Neujahr lecker !!

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 13.01.2011



Zutaten

für
500 g Kandiszucker
¾ Liter Wasser
250 g Margarine
2 m.-große Ei(er)
2 Pck. Puddingpulver, Vanille
1 Pck. Vanillezucker
500 g Mehl

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 12 Stunden Gesamtzeit ca. 13 Stunden
Das Wasser mit dem Kandis aufkochen lassen. Der Kandis sollte sich ganz auflösen. Danach das Wasser wieder abkühlen lassen.

Aus den restlichen Zutaten einen Rührteig herstellen, die Zuckerlösung zugeben und gründlich vermischen. Den Teig über Nacht ruhen lassen.
Am nächsten Tag mit einem speziellen Waffeleisen für Neujahrskuchen den Teig portionsweise backen und zu Hörnchen aufrollen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LissyBack

Man benötigt ein Hörnchenwaffeleisen, siehe auch das Rezept "Ostfriesische Hungerkuchen" hier bei CK. Gefüllt mit Sahne sind diese Hörnchen oberlecker, gibt´s bei mir nicht nur zu Neujahr. Guten Rutsch wünscht LissyBack

29.12.2013 11:24
Antworten
calina02

Das Rezept klingt toll , jedoch habe ich keinerlei Vorstellung was für ein eisen man verwenden muss. Gibt es da keine Methode ohne? Was.sind das für hörnchen ? Milchhornchen gleich?gibts Fotos? Bin komplett überfragt

28.12.2013 17:30
Antworten