Basisrezepte
Frucht
Getränk
Haltbarmachen
Likör
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Physalislikör nach Anne

Durchschnittliche Bewertung: 3.8
bei 3 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 11.01.2011



Zutaten

für
500 g Physalis
250 g Zucker, braun
1 Vanilleschote(n), aufgeschnitten
1 Flasche Wodka

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Physalis aus der Blüte drehen und halbieren. Mit dem braunen Zucker und der aufgeschnittenen Vanilleschote in ein verschließbares Glas schichten und mit Wodka übergießen.

An einem hellen aber nicht sonnigen Ort stellen und jeden Tag schütteln, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Insgesamt 6-8 Wochen ziehen lassen, dann durch ein Sieb abgießen, in Flaschen füllen und verschließen.

Tipp: Die Physalis aus dem Alkohol schmecken hervorragend zu Vanilleeis oder mit anderem Obst in Marmelade.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Finca07

Super tolles Rezept, zumal die abgesiebten Früchte noch als Marmelade Verwendung finden !

03.10.2017 23:24
Antworten
eflip

Nach 5 Wochen haben wir endlich probiert. Der Likör schmeckt wunderbar und eignet sich toll zum verschenken. Nächstes Mal muss ich die doppelte Menge machen, vielelicht schaff ich es noch vor Weihnachten, evtl. mit ner Prise Zimt. Besten Dank für die tolle Idee!!

05.11.2013 16:36
Antworten
pasiflora

Danke fuer die Antwort! LG Pasi

20.06.2013 18:27
Antworten
bibimania

Hallo Pasi, bei dem Alkoholgehalt kann eigentlich nichts schimmeln! Wahrscheihnlicher ist, dass die Schwebstoffe von den Physalis kommen. Wenn du den Likör eine zeitlang stehen lässt, setzt sich das aber wieder ab. Je flüssiger der likör, desto schneller geht das. Also flüssiger = weniger Zucker... LG Bibi

20.06.2013 14:07
Antworten
pasiflora

Hallo bibimania! Ich habe Deinen Likoer vor ca. 2 Wochen angesetzt. Ich mache zum ersten Mal Likoer und nun haben sich in den Flaschen sehr viele Schwebstoffe gebildet. Ist das ein normaler Vorgang oder verschimmelt da was? Fuer eine Antwort waere ich sehr dankbar! LG aus Peru Pasi

17.06.2013 16:23
Antworten
bibimania

Vielen Dank für die Blumen :-)

13.01.2011 18:44
Antworten
fini123

Hallo, jetzt gibt es den also auch offiziell :) Meiner ist schon fertig: sehr gut, nicht zu süß und auf jeden Fall was Besonderes. Wie ich finde, gut als Geschenk geeignet für Leute, die schon alles haben - sowas kann man definitiv nicht kaufen! LG, Fini

13.01.2011 09:50
Antworten